Schreiben Sie uns! 

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.
Büro geöffnet von 14:00 bis 17:00 (Sommer: bis 18:00)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Notdienste der Tierärzte im Kreis Düren 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Termine im Jahr 2017

Januar

1. Gruppe 1
7./8. Gruppe 7
14./15. Gruppe 6
21./22. Gruppe 5
28./29.   Gruppe 4

Februar

4./5. Gruppe 6
11./12. Gruppe 1
18./19. Gruppe 3
25./26.  Gruppe 7
27.  Gruppe 4

März

4./5. Gruppe 2
11./12. Gruppe 3
18./19.  Gruppe 6
25./26. Gruppe 5

April

1./2. Gruppe 4
8./9. Gruppe 2
14./15.  Gruppe 5
16./17. Gruppe 6
22./23. Gruppe 7
29./30. Gruppe 1

Mai

1. Gruppe 2
6./7. Gruppe 3
13./14. Gruppe 5
20./21.  Gruppe 6
25. Gruppe 1
27./28. Gruppe 4

Juni

2./3. Gruppe 2
5. Gruppe 5
10./11. Gruppe 2
15. Gruppe 3
17./18.  Gruppe 7
25./25. Gruppe 1

Juli

1./2.  Gruppe 2
8./9. Gruppe 3
15./16.  Gruppe 4
22./23.  Gruppe 5
29./30. Gruppe 3

August

5./6. Gruppe 7
12./13. Gruppe 2
19./20. Gruppe 1
26./27.  Gruppe 3

September

2./3. Gruppe 4
9./10. Gruppe 5
16./17. Gruppe 6
23./24.  Gruppe 7
30. Gruppe 1

Oktober

1. Gruppe 1
3. Gruppe 4
7./8. Gruppe 2
14./15.  Gruppe 6
21./22. Gruppe 4
28./29. Gruppe 5
31. Gruppe 1

November

1. Gruppe 1
4./5. Gruppe 6
11./12. Gruppe 7
18./19. Gruppe 1
25./26.  Gruppe 2

Dezember

2./3. Gruppe 3
9./10. Gruppe 4
16./17.  Gruppe 5
23./24. Gruppe 2
25./26. Gruppe 3
30./31. Gruppe 7

Notdienständerungen

Birgit Rüffer macht für Trudi Wintz das WE 29.4. / 30.4.17 Dorothee Krings macht den 29.4.17 für Ulrike Munnes
Trudi Wintz macht für Birgit Rüffer das WE 6.5. / 7.5.17 Axel Beck macht den 30.4.17 für Ulrike Munnes

Gruppen

Gruppe 1 TA Munnes
TA Wintz
TA Kuntze
02428 / 901010
02422 / 8070
02421 / 407333
Oberzier
Kreuzau
Birkesdorf
Kleintiere, Pferde und Großtiere
Kleintiere
Kleintiere
Gruppe 2 TA Beck
TA Platzbecker
TA Heimbüchel
02421 / 392057
02422 / 4838
02423 / 4077633
Merzenich
Kreuzau-Winden
Langerwehe-Luchem
Kleintiere, Pferde und Großtiere
Kleintiere
Kleintiere
Gruppe 3 TA Hannes
TA Zentis
TA Rüffer-von-Berg
02421 / 41811
02427 / 404
02464 / 1004
Düren
Nideggen
Aldenhoven
Kleintiere
Kleintiere, Pferde und Großtiere
Kleintiere
Gruppe 4 TA Knorre
TA Krings
02461 / 50461
02429 / 901117
Jülich
Hürtgenwald
Kleintiere
Kleintiere
Gruppe 5 TÄ Reinartz
TÄ Lafarre
TÄ Durka
02461 / 2178
02422 / 9059660
02421 / 9749419
Jülich
Kreuzau
Düren
Kleintiere und Großtiere
Kleintiere und Pferde
nur Katzen
Gruppe 6 TA Schmitz-Hoch
TA Krüger
TA Pahorecká
02426 / 901576
02421 / 505994
0172 / 5886289
Nörvenich
Lendersdorf
Nideggen
Kleintiere
Kleintiere
nur Pferde
Gruppe 7 TA Wieczorek
TÄ Swenshon
02461 / 9958891
02421 / 61888
Jülich
Rolsdorf
Kleintiere
Kleintiere

Wichtige Informationen

Sehr geehrte Tierbesitzer,
aufgrund der immer wieder vorkommenden Klagen und Missverständnisse, den Notdienst betreffend, hier einige Informationen:

Der Notdienst ist freiwillig.
Die teilnehmenden Tierärzte sind in Notdienst-Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe ist jeweils ca. alle 6 Wochen zum Notdienst eingeteilt.

Liebe Tierbesitzer, beachten Sie, dass Sie sich immer telefonisch in der von Ihnen gewählten Praxis anmelden. Ohne diese Anmeldung verlieren Sie wertvolle Zeit für Ihr Tier, denn es kann sein, dass der diensthabende Tierarzt/-ärztin sich zur Zeit um ein anderes Tier auswärts kümmert oder in einer längeren Behandlung oder Operation ist und nicht gestört werden darf. Einige Kollegen wohnen auch nicht an der Praxis und müssen für den Notfall extra in die Praxis fahren. Ein Anruf hätte klären können, wann Zeit für die Probleme Ihres Tieres ist.

Bitte, liebe Tierbesitzer, hören Sie Bandansagen immer bis zum Ende an und halten Sie Zettel und Schreibstift bereit. Es ist immer eine Mobilnummer angegeben für dringende Notfälle. Sollte das Telefon nicht bedient werden, versuchen Sie es in einigen Minuten noch einmal. Wichtig ist eine sichtbare Rückrufnummer und die Freihaltung Ihres Telefons für unseren Rückruf.

Ein dringender Notfall ist ein Problem Ihres Tieres, das zu diesem Zeitpunkt kurzfristig auftritt und das Befinden Ihres Tieres erheblich beeinträchtigt. Bitte rufen Sie vormittags in der Notfallpraxis an, wenn Sie morgens ein Problem bemerkt haben. Warten Sie bitte nicht den gesamten Tag ab um sich dann am Abend zu melden. Das ist eine Frage der Höflichkeit und der Wertschätzung uns und Ihrem Tier gegenüber.

Unaufschiebbare Notfälle sind vor allem Blutungen jeder Art, mehrfaches Erbrechen, Apathie, Bewusstseinstrübung und starke Schmerzäußerungen. Bei Auftreten dieser Probleme sollten Sie sofort zum Telefon greifen, denn dafür ist der Notdienst in erster Linie geschaffen worden. Sollten Sie unsicher sein, ob es sich um einen Notfall handelt oder nicht, sind wir gerne bereit, Ihnen am Telefon weiter zu helfen.

Die meisten Praxen bieten den Notdienst von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr für Samstag und Sonntag an. Außerhalb dieser Zeit können Sie Informationen über Kliniken erhalten, die stets einen 24 Stunden-Dienst anbieten müssen.

Der Grund dafür ist, dass von uns stets die volle Aufmerksamkeit verlangt wird und es schwierig wird, dieser Aufgabe im vollem Umfang nachzukommen, wenn man an einem Wochenende 60 Stunden Rufbereitschaft hat und dann am Montag Morgen wieder in der Praxis für seine Patienten leistungsfähig und aufmerksam sein möchte.

Gemäß der Gebührenordnung für Tierärzte, die für uns alle verpflichtend ist, wird im Notdienst ein höherer Gebührensatz berechnet. Das bedeutet, dass eine Behandlung je nach Uhrzeit und Aufwand das Doppelte bis Dreifache gegenüber einer Behandlung in einer regulären Sprechstunde kosten kann. Zu einer Behandlung auf Rechnung sind die Tierärzte nicht verpflichtet!

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …