SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Anmelden

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 5 und 9?

Aktuelle Notfälle

Auch bei den besten Vorsätzen: Manchmal kommt es vor, dass Menschen sich schweren Herzens von ihrem Haustier trennen müssen. Sie suchen dann für ihren vierbeinigen oder gefiederten Liebling eine neue Familie. Wenn das Tierheim keinen Platz für solche Fälle hat, ermöglichen wir den Betroffenen, hier an dieser Stelle auf sich aufmerksam zu machen. Also, die hier gezeigten Tiere leben noch bei ihren Besitzern, die jedoch dringend ein neues Zuhause für den Schützling suchen. Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an uns: 02421 - 99 855 0. Wir stellen den Kontakt her.

 

Hinweis: Mit dieser Seite bieten wir einen Service für Tiere, die sich nicht in unserer Obhut befinden. Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. lehnt daher jegliche Verantwortung ab, dass die hier gemachten Angaben zu den Tieren und Umständen richtig sind. Der Tierschutzverein bietet nur den kostenlosen Service einer Annonce für den Zeitraum von sechs Wochen. Bei Bedarf füllen Sie bitte das Formular aus.

Nagetiere: Zwei Meerschweinchen suchen ein neues Heim!

Da meine Tochter, die in den USA verheiratet ist, keine Tiere in der Wohnung halten darf, bat sie mich, ihre zwei männlichen Meerschweinchen umständehalber abzugeben. Ein Kleingehege und eine Transportbox werden gerne mit abgegeben. Wir haben keine finanziellen Interessen.

Kaninchen: "Moli und Tabsy" suchen ein neues Heim!

Wir suchen ein neues, liebevolles Zuhause für zwei junge Zwergkaninchen. Die beiden sind 17 Wochen alt, beide weiblich, nicht kastriert und nicht geimpft.