SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 3 und 3.
Zwei Katzen aneinander gekuschelt draußen auf einer Holzbank.

Findus und Hermine

Hallo liebes Mitarbeiterteam im Tierheim,

wir sind sehr glücklich, dass wir Findus und Hermine (ehemals Spoiler und Power) haben. Findus, der getigerte Kater, war von Anfang an sehr zutraulich und ging liebend gerne auf Entdeckungstour hier im Haus. Er liebt es, seine Freiheit zu haben und ist auch gerne draußen, nachts ist er immer unterwegs.

Hermine, die schwarze Katze, war anfangs noch sehr ängstlich und hat sich oft versteckt. Nach ein paar Wochen jedoch taute sie immer mehr auf und es ist schön zu sehen, dass sie mittlerweile sehr zutraulich und verschmust geworden ist, jedoch nur uns gegenüber. Fremden gegenüber ist sie nach wie vor sehr misstrauisch und lässt sich nicht anfassen. Sie geht zwar auch raus in den Garten, läuft aber nie weit und ist durch Rufen immer schnell da. Sie liebt es, tagsüber oben auf dem Kratzbaum zu liegen und zu dösen. Abends, wenn wir ins Bett gehen, kommt sie immer mit und möchte dann noch Streicheleinheiten haben. Die Kastration haben beide gut überstanden.

Findus und Hermine verstehen sich gut, sie hängen sogar aneinander. Die beiden sind ganz wichtige Familienmitglieder geworden, vor allem für unsere Kinder.

Viele liebe Grüße von Findus, Hermine und ihrer neuen Familie