Schreiben Sie uns! 

Was ist die Summe aus 3 und 9?
Büro geöffnet von 14:00 bis 17:00 (Sommer: bis 18:00)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Besuchen Sie unser Sommerfest!

Bildquelle

Am Sonntag den 2. Juli 2017 findet unser mittlerweile schon traditionelles Sommerfest statt. Auf dem Tierheimgelände in Düren-Niederau erwartet unsere Besucher von 11 bis 17 Uhr ein buntes Programm. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Unsere kleinen Gäste können sich auf das altbewährte Glücksrad mit schönen Gewinnen, eine Torwand, Kinderschminken und vieles mehr freuen. Vorführungen der Rettungshundestaffel Aachen-Düren-Heinsberg versprechen besonderes interessante Unterhaltung. Auch stellen wir wieder einige Hunde aus dem Tierheim vor, die sich besonders dringend ein neues Zuhause wünschen. Daneben gibt es viele interessante Gaststände rund ums Tier und eine Tierfotografin lichtet die Schützlinge der Besucher ab. Neben diversen Getränken ist u.a. mit vielen vegetarischen Leckereien bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Erlös des Sommerfestes kommt den Tieren zugute.

Zurück

Weitere Nachrichten:

Besuchen Sie unser Sommerfest!

Am Sonntag den 2. Juli findet unser mittlerweile schon traditionelles Sommerfest statt. Auf dem Tierheimgelände in Düren-Niederau erwartet unsere Besucher von 11 bis 17 Uhr ein buntes Programm für Jung und Alt. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt...

Weiterlesen …

Forderung nach bundesweiter Katzenschutzverordnung

Mit seiner Katzenschutz-Kampagne hat der Deutsche Tierschutzbund eine Unterschriftensammlung gestartet. Gefordert wird eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungsgebot für Freigängerkatzen aus Privathaushalten. Unterschriften können noch bis Mitte Juni online abgegeben werden…

Weiterlesen …

Qualvolle Tiertransporte müssen ein Ende haben

Die Transportdauer bei Exporten landwirtschaftlich genutzter Tiere ist erschreckend hoch, eine gesetzlich vorgeschriebene zeitliche Begrenzung gibt es nicht. Damit die Tierqual endlich ein Ende hat, muss die Verordnung zum Schutz der Tiere beim Transport sowohl auf EU-, als auch auf Bundesebene dringend nachgebessert werden…

Weiterlesen …

>> Nachrichten-Archiv << 

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …