Schreiben Sie uns! 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 3 plus 7.
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Tierpfleger (m/w/d) gesucht

Logo des Tierschutzvereins

Zur Verstärkung unseres Tierheim-Teams suchen wir ab sofort eine ausgebildete und engagierte Tierpflegekraft mit Berufserfahrung in Vollzeit.

Das wünschen wir uns von unserer neuen Mitarbeiter*in: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Heim- und Pensionstierpfleger, zum Zootierpfleger oder zum tiermedizinischen Fachangestellten. Neben einem hohen Engagement bringen Sie möglichst mehrere Jahre Berufserfahrung mit. Der freundliche und geschickte Umgang mit Kunden im Konfliktbereich „Tierheim“ ist für Sie eine leichte Aufgabe. Teamfähigkeit und PC-Kenntnisse (MS-Office) sind Ihnen selbstverständlich.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem großen Tierheim mit moderner Bausubstanz welches von einem erfahrenen Vorstand geführt wird. Neben den klassischen Haustieren versorgen wir u.a. eine Vielzahl unterschiedlicher Vogelarten, heimische Wildtiere und Hoftiere wie Hühner, Gänse und Ziegen. Insgesamt haben wir ständig 30 verschiedene Tierarten zu Gast. Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Vertrag und natürlich eine angemessene Vergütung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V.
-Vorstand-
Am Tierheim 2
52355 Düren

Zurück

Weitere Nachrichten:

v.l.n.r.: Jürgen Plinz, Nadia Schupp, Willy Muhren

amarc21 sponsert Taubenhaus

armac21 Immobilien Muhren in Düren hilft den gefiederten Freunden in unserem Tierheim mit einer Patenschaft für das Taubenhaus. Wir freuen uns über die tolle Unterstützung…

Weiterlesen …

Spendenübergabe; v.l.n.r.: Jürgen Plinz, Sven Heuer, Andrea Middelkoop

Fressnapf Weihnachtsaktion mit tollem Ergebnis

Die vergangene Weihnachtsspendenaktion von Fressnapf war erneut ein voller Erfolg. Über 6.000 Euro an Sach- und Futterspenden kamen dabei für unsere Tiere zusammen. Wir sagen herzlich danke…

Weiterlesen …

Herrenloses Kätzchen

Katzenschutzverordnung in Kraft getreten

Am 15.01.2020 ist im Kreis Düren die Verordnung zum Schutz freilebender Katzen in Kraft getreten. Ab diesem Stichtag müssen Kater und Katzen, die im Kreisgebiet leben, mit Mikrochip gekennzeichnet, registriert und kastriert sein…

Weiterlesen …

>> Nachrichten-Archiv <<