SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

Rückblick

Ein geschmückter Weihnachtsbaum mit darunter weihnachtlichen rot-weißen Papiertüten.

Auch in diesem Jahr hilft Fressnapf im Kreis Düren unseren Tieren vor Weihnachten mit einer Spendenaktion. Es werden wieder Geschenktüten verkauft und an Weihnachtswunschbäumen können Tierfreunde die besonderen Wünsche unserer Tiere erfüllen…

Grau getigertes Katzenkind, sitzend vor weißer Wand.

Söckchen kam als Fundkatze trächtig in unser Tierheim und bekam dort ihr Söhnchen Cuddles. Die beiden Katzen stehen stellvertretend für die vielen Straßenkatzen, denen nicht geholfen werden kann und die draußen ums Überleben kämpfen müssen...

Eine Frau und ein Mann halten einen großen Scheck in den Händen. Hinten ein Plakat des Tierschutzvereins.

Bei einer „Radel-Aktion“ der Heimbach GmbH kamen innerhalb von zwei Monaten 2.600 € für unsere Tiere zusammen. Wir danken der Geschäftsführung und den fitten Mitarbeitenden…

Mehrere Frauen und ein Mann stehen draußen nebeneinander vor einem großen Plakat des Tierschutzvereins.

Das Team von intercoiffure Ute Papst hat auf dem Sommerfest der I.V.PRO in Langerwehe Haare gegen eine Spende für unsere Tiere geschnitten. Über den Erlös freuen wir uns sehr...

Eine Gruppe Frauen und Männer, die nebeneinanderstehen. Ein Mann hält eine Urkunde in den Händen.

Die Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins hat den Vereinsvorstand für eine Amtsperiode von vier Jahren wiedergewählt. Zu diesem Anlass wurde nicht nur auf das vergangene Tierschutz-Jahr zurückgeschaut, sondern auch ein Blick in die Zukunft geworfen...

Eine mit rosa Herz bemalte Fettfuttertasse, hängend.

Der Winter kann kommen, denn für Futter für die Wildvögel rund um das Tierheim ist mit selbstgebastelten Fettfuttertassen erst einmal gesorgt…

Kampagnentext, Katzenzeichnung und Hashtag-Hinweis in weiß-violett-blau auf schwarzem Hintergrund

Millionen deutsche Straßenkatzen müssen täglich um ihr Überleben kämpfen. Alexandra Mevis-Krumm, zuständig in unserem Katzenschutzteam, nimmt Sie in den kommenden Wochen und Monaten mit in ihre Welt...

Zwei Kätzchen sitzen draußen auf dem Asphalt vor einem terracottafarbenen Blumenkübel.

Das Problem der zwanghaften Tiersammelsucht wird zum Entsetzen aller Tierschützer auch in Deutschland immer größer. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Deutschen Tierschutzbundes. Welche Folgen dies hat, lesen Sie hier...

Hundewandertag 2023

Das Wetter war durchwachsen, die Stimmung top. 155 Vierbeiner waren am 3. Oktober mit ihren Menschen zum gemeinsamen Wandern rund ums Tierheim am Start...

Eine Montage aus Logos des Tierschutzvereins und Netto mit Text, hinten verschwommen sichtbar ein Supermarktgang.

Im Rahmen der Aktion "Bring dich ein für deinen Verein" verdoppelt Netto am 7.10.23 jede Spende, sowohl am Pfandautomaten als auch durch Aufrunden an der Kasse, mit einer Unternehmensspende. Die Aktion läuft in den Märkten Cyriakusstr. in Kreuzau und Valencienner Str. in Düren...

Werbeposter der Aktion mit dem Portrait einer Frau und eines Hundes, darunter Bilder der Anhänger und Text.

Im Rahmen der Fressnapf-Initiative "Tierisch engagiert" können Tierfreundinnen und Tierfreunde unsere Schützlinge durch den Kauf von Freundschaftsanhängern unterstützen...

Kampagnenmotiv mit mehreren Ferkeln, darunter Schrift mit Hashtag JetztMehrTierschutz

Unsere Regierung hat sich in Sachen Tierschutz viel vorgenommen, doch nur wenige Vorhaben wurden bisher angegangen. Es ist Zeit zu handeln…