SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 8 und 5.

„Thun-Visch“ von Garden Gourmet

Ein Glas "ThunVisch" mit Petersilien-Deko steht auf einer rechteckigen Schieferplatte, die sich auf einer Holzunterlage befindet.

Grundsätzlich gehöre ich zu den Vegetariern, die noch nie so richtig gerne Fleisch gegessen haben, deshalb vermisse ich im Bezug darauf so rein gar nichts. Bei Fisch sieht das anders aus, den habe ich wirklich gern gegessen, weshalb meine Ernährungsumstellung diesbezüglich deutlich länger und inkonsequenter vonstattengegangen ist. Umso erfreuter war ich, als ich kürzlich im Kühlregal den veganen „Thun-Visch“ von Garden Goumet entdeckt habe. Natürlich sollte dieses Produkt ausprobiert werden.

Zuvor hatte ich bereits zahlreiche Bewertungen des veganen „Thun-Vischs“ von Garden Gourmet (Preis 2,99 Euro) auf Food-Plattformen in den sozialen Medien gelesen, die fast durchweg positiv waren und meine persönliche Messlatte entsprechend hoch angelegt. Im Wissen, neue Lebensmittel in unserer Rubrik vorstellen zu wollen, wurden zunächst ein paar Fotos geschossen, um dann voller Vorfreude das Glas zu öffnen. Sofort füllte ein deutlicher Geruch von Katzenfutter die Küche. Optik und Konsistenz erinnerten tatsächlich an Thunfisch. Obwohl der Duft für mich sehr gewöhnungsbedürftig war, habe ich ein Gäbelchen probiert. Auch der Geschmack erinnert im ersten Moment an Thunfisch, aber im Abgang bleibt ein nicht wirklich definierbarer Nachgeschmack, der leider dominiert und lange nachhält.

Anfangs noch mit der Idee, dass das Produkt, das auf Basis von Erbsen- und Weizenprotein hergestellt ist, für eine Nudelsoße bestimmt geht, war mir nach einer guten Viertelstunde klar, dass der Inhalt des Glases für mich leider nur für den Weg in die Bio-Tonne geeignet ist. Schade und „Sorry, Garden Gourmet“- eigentlich liebe ich eure Produkte, aber das geht gar nicht.

Alexandra Mevis-Krumm, Leiterin Katzeneinfang-Team im Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V.

Zurück