SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Finn

Rasse: Mallorquinischer Schäferhund

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum : 01.01.2013

Farbe: schwarz

Kastriert: nein

Höhe cm: 60

Gewicht Kg: 42.3

Haltung: keine Angabe

Finn ist ein ziemlicher Pechvogel. Er kam als Fundhund zu uns ins Tierheim, wurde jedoch nie abgeholt. Er hat äußerliche Ähnlichkeiten mit einem Labrador, sein Charakter zeigt jedoch etwas ganz anderes.
Bei Finn handelt es sich vermutlich um einen mallorquinischen Schäferhund - einen sogenannten Ca De Bestiar. Er ist selbstbewusst und äußerst selbstständig. Er ist sehr wachsam und weiß immer was um ihn herum passiert. In der Dämmerung ist er besonders aktiv und schlägt sehr zuverlässig an. Generell ist Finn ein sehr auditiver Hund, der oft seine Stimme präsentiert.
Darüber sollte man sich wegen der Nachbarn im Klaren sein.
Mit Menschen hat Finn keine Probleme - im Gegenteil: seinen vertrauten Personen gegenüber ist der intelligente Hund absolut loyal. Er ist lernfreudig, arbeitswillig und braucht viel Bewegung.
Natürlich schmust er auch gerne und will geistig gefördert werden.
Bei Finn wurde ein Fettknoten am Herzen festgestellt, was ihn nicht weiter stört, im Laufe der Zeit jedoch wachsen könnte.
Bei zu viel Trubel wird Finn leicht nervös, was bei einem Wachhund ja nichts Besonderes ist, man muss sich nur drauf einstellen.
Wer möchte unserem Finn eine Aufgabe bieten?

Zurück