SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Jean-Luc

Rasse: Berger des Pyrénées

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum : 01.01.2018

Farbe: beige

Kastriert: nein

Höhe cm: 52

Gewicht Kg: 25.3

Haltung: keine Angabe

Oft werden unsere Mitarbeiter/innen im Vermittlungsbüro nach Jean-Luc gefragt. Mithilfe seines hübschen Aussehens bringt er das eine oder andere Herz schonmal zum schmelzen. Zu einer ernsthaften Vermittlung ist es allerdings bisher nie gekommen, denn Jean-Luc gehört in absolut fachkundige Hände und lässt sich nicht von jedermann beeindrucken.
Der Rüde ist ein französischer Hüte-und Treibhund und dementsprechend auch sehr agil und quirlig. Die stressige Tierheimsituation schlägt ihm besonders aufs Gemüt und die Tatsache, dass mit ihm in seiner Vergangenheit sehr wenig gearbeitet wurde, verhilft ihm nicht gerade zur Entspannung. Jean-Luc kam aus schwierigen Verhältnissen durch eine Sicherstellung zu uns, daher wissen wir leider fast gar nichts aus seiner Vergangenheit. Der Ärmste ist ständig nervös und hat bereits den einen oder anderen Mitarbeiter gebissen.
Trotzdem ist er ein toller Hund, für den wir uns sehnlichst ein schönes Zuhause wünschen. Zurzeit befindet sich Jean-Luc bei uns (in Verbindung mit unserem Hundetrainer) im Training mit ausgewähltem Tierheimpersonal. Dies scheint erste Früchte zu tragen, denn Jean-Luc wird beim Spaziergang von Tag zu Tag ruhiger und kann sich immer mehr fallen lassen. Wird er von einem ruhigen Menschen geführt, der ein klares Ziel vor Augen hat, reagiert der sensible Rüde sofort darauf und passt sich an. Wir haben erkannt, dass Jean-Luc ein netter Kerl sein kann, der viel Spaß an der Natur hat und obendrein eine ordentliche Portion Intelligenz mitbringt. Eine Vermittlung kann bei ihm erst dann erfolgen, wenn die Interessenten eine gute Bindung zu ihm haben aufbauen können und unser Hundetrainer diesen Fall weiter begleiten kann.
Jean-Luc wird nur an fachkundige Hundehalter vermittelt, die wissen was sie tun und bereit sind sich dieser Lebensaufgabe zu widmen.
 

Zurück