SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 6 und 9?
Panthi

Geburtsdatum 01.09.2021

Tierart Hund

Rasse Cane Corso Mix

Kategorie Hund-groß

Geschlecht männlich

Kastriert nein

Höhe cm

Körperlänge

Gewicht Kg 41.1

Fell-Typ Kurzhaar

Haltung

Panthi: Alle haben Angst vorm schwarzen Mann - und er vor euch!
Panthi ist ein unkastrierter Weimaraner-Cane Corse-Mix der vom Leben bis zum Tierheim-Einzug nicht viel mitbekommen hat. Er hatte am Anfang Hemmungen Kontakt mit fremden Menschen aufzunehmen. Er war sehr schreckhaft und vorsichtig und hat in voller Unsicherheit gedroht wenn es ihm zu schnell ging. Mit der Zeit konnten sich immer mehr Gassigeher sein Vertrauen erarbeiten und es entpuppte sich ein aufgeschlossener, neugieriger junger Hund. In der Gassi-Gruppe oder im Freilauf kann er gut innerartlich kommunizieren und ist eher ein „Stress-Vermeider“ als ein Pöbler. Bei Gegenverkehr an der Leine sieht es allerdings anders aus, daran wird noch gearbeitet. In konfrontativen Situationen (auch mit fremden Menschen) fühlt er sich bedroht und schnappt auch gerne ab. Panthi ist jagdlich motiviert und reagiert stark auf Bewegungsreize. Man kann ihn unterbrechen und tatsächlich auch davon abhalten, das setzt aber voraus, dass man den Reiz vorher selber wahrnimmt und noch Zeit zum Regeln hat. Kinder sind leider auch einer dieser Trigger. Deshalb ist eine Vermittlung in einen Kleinkinder-Haushalt ausgeschlossen. Der Rüde wäre bei hunde- (oder rasseerfahrenen) Menschen mit Mehrhundehaltung gut aufgehoben. Der Besuch einer Hundeschule oder eines Trainers wird definitiv empfohlen. Panthi hat schon viel gelernt, aber da ist auch noch viel Luft nach oben.

Zurück