SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Nahezu täglich melden besorgte Tierbesitzer dem Kreistierheim in Düren, dass sie ihren tierischen Schützling vermissen. Ebenso melden sich auch immer wieder Tierfreunde, denen ein Haustier zugelaufen oder zugeflogen ist. Um die Rückkehr ins traute Heim zu beschleunigen, sind hier alle Such- und Fundmeldungen, die im Tierheim eingehen und mit Bild versehen sind, für maximal drei Monate veröffentlicht.

Sollte Ihr entlaufenes Haustier wieder bei Ihnen zurück sein, so bitten wir um eine Nachricht an das Tierheim.

Telefonzeiten: Montag - Samstag von 14.00 bis 16.30 Uhr. Tel.: 02421 - 99 85 50.

Vermisste & zugelaufene Tiere

Katze "Nala" vermisst in Düren

Seit dem 02.04.2020 wird "Nala" aus Düren vermisst.
Unsere Katze ist weiblich, getigert mit weiß und ist gechipt. Fremden gegenüber ist sie nicht zutraulich, zumindest habe ich das anders noch nicht erlebt.
Sie ist eine zierliche Katze.

Katze "Simba" vermisst in Nideggen-Wollersheim

 

Seit dem 26.03.2020 wird "Simba" aus Nideggen-Wollersheim vermisst.
Der Kater ist schwarz mit 4 weißen Pfoten und einem weißen Bauch. Leider nicht gechipt und nicht kastriert.

Katze "Lilly" vermisst in Jülich Güsten

 

Seit dem 04.04.2020 wird "Lilly" aus der Welldorferstraße, 52428 Jülich Güsten vermisst.
Wir vermissen unsere schwarze, große Maine-Coon Katze Lilly. Sie ist am 04.04.20 in Jülich/Güsten (52428) auf der Welldorferstraße nicht nach Hause gekommen. Sie hat auffällige Pinselohren und einen buschigen Schwanz, ist sehr zutraulich und neugierig, deswegen kann es gut sein, dass sie zu jemanden ins Haus, Garage oder Gartenhaus gelaufen bzw. dort eingesperrt ist. Wir und besonders unser kleine Tochter vermissen sie sehr. Falls ihr sie zu euch rein gelassen habt, sie findet den Weg auch zurück. Sie benötigt spezielles Futter, da sie eine chronische Darmerkrankungen hat.

Katze "Joshi" vermisst in Düren

Seit dem 03.04.2020 wird "Joshi" aus An der Windmühle , 52351 Düren vermisst.
Unser Kater ist sehr groß und scheu.

Katze "Dorado"

 

Seit dem 17.02.2020 wird "Dorado"  vermisst.

 

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Mein Kater ist schlank, komplett getigert und eher scheu

Katze "Chrissi / Chrysis" in Düren

 

Seit dem 20.03.2020 wird "Chrissi / Chrysis" aus An der Ölmühle 18 vermisst.

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Chrissi ist sehr zurückhaltend und lässt sich von Fremden nicht anfassen. Sie ist weiß mit großen hellgrauen Flecken. Sie hat eine Tätowierung im Ohr. Sie hat kaum noch Zähne da sie schon etwas älter ist.

Katze "Antonio" in Erftstadt

 

Seit dem 25.03.2020 wird "Antonio" aus Rosenstr, Erftstadt vermisst.

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Antonio ist ein schwarzer Kater. Blind auf beiden Augen. Seine rechte Ohrspitze fehlt. Er reagiert auf seinen Namen.

Katze "Luca" in Düren-Rölsdorf

 

Seit dem 27.03.2020 wird "Luca" aus Düren-Rölsdorf, In der Mühlenau vermisst.

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Luca ist eine schwarze europäische Kurzhaarkatze mit Ohrpinseln und wird in Düren-Rölsdorf vermisst.

Katze "Pinsel" in Derichsweiler

 

Seit dem 27.03.2020 wird "Pinsel" aus Derichsweiler Dampfmühlenstraße vermisst.

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Unser Kater ist weiß, hat einen schwarzen Fleck am Po und am Kopf. Er ist sehr zutraulich

Katze "Jule" in Kreuzau - Winden

Seit dem 23.03.2020 wird "Jule" aus Kreuzau - Winden vermisst.

Hier die Beschreibung der Besitzer:
Unsere Katze ist eine rote reinrassige Perserkatze schon ein wenig älter ( ca 12 bis 14 Jahre alt). Sie ist sehr scheu und auf den Arm nehmen lässt sie sich auch nicht.

Katze "Nero" in Langerwehe

 

Seit dem 22.03.2020 wird "Nero" aus Langerwehe vermisst.

 

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Unser Kater ist komplett schwarz. Er ist etwa 6kg schwer und recht groß. Im linken Ohr ist EM 228 eintätowiert. Er hört auf Nero

Katze "Felix" in Kreuzstraße

 

Seit dem 21.03.2020 wird "Felix" aus der Kreuzstraße vermisst.

Hier die Beschreibung der Besitzer:

Unser Kater Felix ist Samstagabend 21.3. gegen 19;00 / 20:00 Uhr nochmal durch die Kellertüre entwischt.

Er ist ca 10 Monate alt, kastriert und sehr lieb und zutraulich. Normalerweise geht er nie weit von zu Hause Düren Stadtmitte weg und kommt in regelmäßigen Abständen wieder rein.