SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 9 und 1.

Auch für die Waschbärenbande zählt jedes Katzenleben

Eine schwarze Katze wird am Kopf gestreichelt. Am Hand des Menschen ein Stoffarmband mit dem Hashtag "#Katzenhelfen"

In den vergangenen Gruppenstunden der Waschbärenbande drehte sich alles um der Deutschen liebstes Haustier. Was braucht eine Katze, um sich wohl zu fühlen, was kostet es, sie zu halten und sind Katzen wirklich Einzelgänger - oder handelt es sich hierbei eher um einen Mythos?

Natürlich beschäftigten sich die Kinder und Jugendlichen auch mit dem Thema „Streunerkatzen“ und der Kampagne des DTSB „Jedes Katzenleben zählt“. Viele Fragen wurden geklärt, Plakate zur Information der Tierheim-Besucher entworfen und ein Quiz zum Thema absolviert.

Zum guten Schluss besuchten die Jungtierschützer die aktuell zahlreich im Heim untergebrachten Katzen, um sie mit ein paar Streicheleinheiten zu versorgen.

Zurück