2. Hunde­wander­tag im Kreis Düren

 

Was gibt es schöneres, als mit den Hunden draußen in der freien Natur zu sein?

 

Ganz einfach: Mit Gleichgesinnten und deren Hunden gemeinsam zu wandern und anschließend bei leckerem Essen und Trinken über Gott und den Hund klönen. Wenn es dazu auch noch informative Gaststände für die Zwei- und spielerische Einlagen für Vierbeiner gibt, ist das umso besser.

Herzlich Willkommen zum 2. Hundewandertag im Kreis Düren

Laufen Sie mit und erkunden Sie in geführten Spaziergängen oder Wanderungen gemeinsam die Natur des Burgauer oder des Kreuzauer Waldes.

Ob jung oder alt, fit oder etwas gemächlicher. Auf unterschiedlichen Wegstrecken, angepasst an das Alter und die Kondition von Mensch und Hund, ist für jede/n Teilnehmer*in etwas dabei. Die kürzeste Wegstrecke ist ca. 60 Minuten lang und die längste fordert mit rund zwei Stunden etwas mehr Kondition.

Auch die Tierheim-Hunde haben mit Ehrenamtlichen und Tierpfleger*innen an diesem Tag ihr großes Erlebnis: „Wandertag“!

Später am Zielpunkt im Tierheim wieder angekommen, ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Aber nicht nur das! Lassen Sie sich inspirieren von den Profis an ihren Informations- und Verkaufsständen rund um den Hund und das Tierheim. Finden Sie besonderes und neues für die gesunde Hunde-Ernährung oder hochwertiges Zubehör. Zwischenzeitlich bietet das Team von Rurpfoten e.V. mit hundegerechten Spielen und Animationen tolle Unterhaltung für Bello und seine Begleitung.

Einfach dabei sein!

Gleich ob älterer Dackel-Herr oder die junge Mischlings-Hundedame – jeder Hund und sein/e Besitzer*in kann nach vorheriger Anmeldung mitwandern, sofern der Hundeführer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Die Hunde sollten körperlich für die Anforderungen ausreichend fit und anderen, vor allem fremden Hunden gegenüber tolerant und entspannt sein sowie in einer Gruppe laufen können.

Es besteht Leinenpflicht mit normallanger Führleine auf der gesamten Wegstrecke. Ein vollständiger Impfschutz der Bellos ist selbstverständlich.

In den Innenräumen des Tierheims gilt die Maskenpflicht. Teilnehmer und Besucher sollten daher eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung mitbringen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko.

Die Anmeldung erfolgt über das Formular unten oder persönlich im Tierheim Düren. Auf Wunsch kann Ihnen der Anmeldebogen auch zugesandt werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll.

Darüber hinaus halten wir am 3. Oktober für Vorabzahler einen „quick check-in“ Eingang bereit. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 € je Hund und ist am Hundewandertag bei der Anwesenheitsregistrierung oder hier vorab per PayPal (auch ohne eigenen PayPal-Account möglich) zu entrichten.

Pro Hund muss mindestens eine Begleitpersonen mitwandern. Bitte melden Sie daher jeden einzelnen teilnehmenden Hund mit seinem Hundeführer/seiner Hundeführerin an.

Seien Sie mit dabei, beim 2. Hundewandertag im Kreis Düren!

Wann: 3. Oktober 2021

Startpunkt der Wanderungen: Tierheim für den Kreis Düren, Am Tierheim 2, 52355 Düren

Teilnahmegebühr: 5 € je Hund

Beginn der Anwesenheitsregistrierung: 9:30 Uhr

Beginn der Wanderungen: ab 10:00 Uhr

Worauf warten Sie noch?

Anmeldeformular

Angaben Besitzer*in

Angaben zum Hund

Zeigen Sie, dass Sie dabei sind und laden ein Bild Ihres Hundes in unsere Teilnehmergalerie. Jedes hochgeladene Bild darf maximal 5 MB groß sein und muss kleiner als 5000px in Breite und Höhe sein . 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier in unserem Online-Angebot oder erhalten diese im Tierheim Düren ausgehändigt oder auf Anfrage per Post übersandt. 

Bitte addieren Sie 9 und 9.
 

Wir sind dabei

Über diesen Button können Sie gerne unsere Tierheim & Tierschutzverein Website besuchen