SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.

Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum

Ein beleuchteter Weihnachtsbaum mit Plakat oben "Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum"

Mitglieder unserer Jugendgruppe haben den Weihnachtsbaum vor dem Tierheimbüro mit selbstgebastelten Kugeln geschmückt. Die durchsichtigen Kugeln enthalten Fotos unserer Schützlinge. Hintergrund der Aktion: Tiere sollten nie verschenkt werden.

Text: Anna, 15 Jahre, Mitglied der Jugendgruppe

Nicht mehr lange, dann ist es wieder soweit. Man sitzt zusammen mit seinen Liebsten und ist voller Vorfreude auf die Bescherung. Da wäre das lang ersehnte Haustier doch das perfekte Weihnachtsgeschenk. ABER HALT! Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke. Sie brauchen viel Liebe, Aufmerksamkeit und Zeit. Auch finanziell sollte man wissen, dass es nicht alleine mit dem Kauf getan ist, denn das Tier braucht auch Futter, Spielzeug und anderes Zubehör. Und dann kommen die Tierarztkosten noch auf einen zu. Über die Anschaffung eines Tieres sollte man sich zuvor also wirklich Gedanken machen! Ist man sich seiner Sache sicher, ist die Aufnahme eines neuen Familienmitglieds allerdings ein wundervoller Gedanke.

Weitere Infos:
Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk

Zurück