SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 7 und 8.

Müllsammel-Aktion im Burgauer Wald

Erfolgreiche Müllsammel-Aktion

Nach längerer Pause durfte unsere Jugendgruppe „Die Waschbärenbande“ wieder starten. Zum Auftakt ging es zum Groß-Reinemachen in den Burgauer Wald.

Die "Waschbären" sind dort regelmäßig unterwegs um die Umgebung von Müll zu befreien, den Spaziergänger achtlos wegwerfen. Die längere, Corona-bedingte Pause der jugendlichen Reinmache-Truppe konnte man jetzt gut merken, denn es lag viel mehr Abfall herum als sonst.

Gemeinsam und in tierischer Begleitung hatten die Kids viel Spaß bei ihrer erfolgreichen Aktion. Am Ende waren große Teile des Waldes wieder blitzeblank – so wie es eigentlich sein sollte.

Müll in der Natur sieht nicht nur hässlich aus, er ist vor allem umweltschädlich und kann für Wildtiere richtig gefährlich werden. Weggeworfene Plastiktüten stellen eine (tödliche) Gefahr für die Tiere dar, wenn diese die Tüten fressen oder sich darin verfangen. Zigarettenstummel werden oft mit etwas Fressbaren verwechselt, im schlimmsten Fall bezahlen die Tiere den Verzehr der für sie giftigen nikotinhaltigen Stummel mit dem Tod. Die „Waschbären“ wünschen sich von den Waldbesuchern deshalb viel mehr Achtsamkeit.

Zurück