Schreiben Sie uns! 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 8 und 4.
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Tolle Aktion für die Umwelt

Auch aus dem Burgauer Weiher wurde Müll gefischt

Achtlos weggeworfener Müll verschmutzt die Umwelt und ist eine Gefahr für die Tiere. Unsere Jugendgruppe hat den Wald und die Wiesen rund um das Tierheim daher erneut von Papier, Plastikflaschen & Co. befreit.

Auch in diesem Jahr hat sich unsere Jugendgruppe „Die Waschbärenbande“ darum bemüht, die Umgebung des Tierheims sauber zu halten. In einer Umweltaktion, die bereits zum zweiten Mal stattfand, sammelten die Jugendlichen im Burgauer Wald und den angrenzenden Wiesen Plastikmüll und andere Fremdkörper ein. Mit viel Motivation und Einfallsreichtum rückten sie dem immer größer werdenden Problem der Umweltverschmutzung zu Leibe. Besonders häufig stießen die „Waschbären“ auf Bonbonpapiere und Papiertaschentücher, die Spaziergänger achtlos weggeworfen hatten. Sogar aus dem Burgauer Weiher wurde mit vereinten Kräften Abfall, wie z.B. Flaschen und Plastiktüten, gefischt. Wenn Tiere Plastik fressen oder sich in einer Tüte verfangen, kann das tödlich für sie enden. Seine Abfälle während des Spaziergangs einfach so hinzuschmeißen, ist nicht nur aus diesem Grund ein absolutes „No go“. An dieser Stelle ein großes Lob für die „Waschbären“, die sich nicht nur für unsere Schützlinge im Heim, sondern auch für die Umwelt und unsere „wilden“ Nachbarn engagieren!

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …