SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Anmelden

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

Viel Spaß beim Aufräumen

Drei Kinder stehen vor einer Anzahl Baumstämmen und bohren dort Löcher hinein.

Aufräumen macht keinen Spaß? Nicht so, wenn die Waschbären am Werk sind! Im Zuge der Neugestaltung des Biotops halfen die Kids der Jugendgruppe erneut gutgelaunt und fleißig beim Aufräumen des Grünschnitts.

Im aktuellen Projekt unserer Jugendgruppe "Die Waschbärenbande" wird das bestehende Biotop auf dem Gelände Tierheimgelände komplett umgestaltet. So sind die Kinder und Jugendlichen dann zurzeit auch fast an jedem ihrer Gruppentreffen mit der Umgestaltung des Bereichs beschäftigt. Aktuell war wieder einmal Grünschnitt angesagt. Martin Gray von Grays Garden in Kreuzau schnitt und sägte, und die jungen HelferInnen waren mit dem Aufräumen von Ästen, Gras und Zweigen betraut. Auch sägten die Kids kleine Löcher in verschiedene Baumstämme rund um den Teich des Biotops. Wie bei einem Insektenhotel auch, sollen die kleinen Aushöhlungen in den Baumstämmen Insekten einen geschützten Wohnraum bieten. Die "Waschbären" waren wie immer mit viel guter Launde bei der Sache. Nach getaner Arbeit statteten sie Pony Carlos noch einen kleinen Besuch ab.

Zurück