SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Wir haben es satt - Aktion Fußabdruck

Plakat mit Fußabdrücken

Es ist 5 vor 12! Stoppt das Tierleid, unterstützt den Tierschutz! So lautet unser Kommentar zur dringend nötigen Agrarwende, zu dem die Initiative „Wir haben es satt“ aufgefordert hat.

Wie schon in den Vorjahren protestiert die Initiative „Wir haben es satt“ auch in diesem Januar gegen die konventionelle Landwirtschaft. Aufgrund der Covid-19 Einschränkungen findet die Demo diesmal allerdings vorwiegend digital statt. Unterstützer wurden aufgerufen, ihren Forderungen mittels Fußabdrücke auf Papier Nachdruck zu verleihen und dann online einzureichen. Da waren wir natürlich mit am Start. Auf dem Bild seht Ihr, was wir gemacht haben: Der Fußabdruck links ist von Tierpflegerin Julia (rechts im Bild), der Abdruck rechts von unserer Vorstandsassistentin Anne.

Bunter Fußabdruck gemalt von Isabell

Das tolle bunte Bild hat Isabell stellvertretend für unsere Jugendgruppe - die Waschbärenbande - gemalt. „Wir haben es satt“ sammelt alle Einsendungen und bringt sie am 16.01.20 zum Protest vor das Kanzleramt in Berlin. Wir hoffen, dass bald etwas erreicht wird. Die Agrarwende muss endlich kommen, wir brauchen dringend eine artgerechte Tierhaltung, mehr Artenschutz und eine ökologischere Landwirtschaft.

Infos findet ihr unter www.wir-haben-es-satt.de

Zurück