SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 2 und 6.

Den Tierschutz näherbringen

Eine Gruppe Frauen und ein lebensgroßer Plüschhund hinter einer Infotheke.

Zahlreiche Tierfreundinnen und Tierfreunde besuchten unseren Infostand beim Fressnapf-Jubiläum. Wir freuen uns über das Interesse an unserer Arbeit und über die Spenden.

Mal Wolken, mal Sonne, mal Regen - beim 30-jährigen Jubiläum von Fressnapf Düren-Rölsdorf war das Wetter ziemlich durchwachsen. Das hielt Tierfreundinnen und Tierfreunde aber nicht davon ab, außer dem Fressnapf-Markt auch unseren Infostand im Außenbereich zu besuchen. Zur Feier des Tages hatte Inhaberin Andrea Middelkoop neben weiteren Gastständen auch unseren Verein eingeladen.

An unserem Infostand kamen die Aktiven mit zahlreichen netten Besuchern ins Gespräch. Erstmalig stellte sich auch unser "Team Jülich" am Stand vor. Das Team ist noch ganz neu. Es wurde kürzlich im Zuge der Verschmelzung des Tierschutzvereins Jülich mit unserem Verein gegründet und ist speziell für die Tierschutzanliegen im Nordkreis zuständig.

Wir freuen uns sehr und sind dankbar für die Spenden, die an beiden Jubiläumstagen in die Spendendosen gelangten. Die an Ort und Stelle frisch gebackenen veganen Waffeln fanden reißenden Absatz, sodass der Waffelteig früher als gedacht alle war. Ein gutes Zeichen, dass es geschmeckt hat!

Fressnapf im Kreis Düren ist seit vielen Jahren ein Partner unseres Tierheims und unterstützt unsere Schützlinge zuverlässig, sei es mit der jährlichen und für unsere Tiere unverzichtbaren Weihnachtsspendenaktion, oder mit regelmäßigen Futterspenden. Wir sind stolz, dass wir beim Jubiläumsfest dabei sein durften und vielen Menschen unsere Arbeit näherbringen konnten.

Zurück