Schreiben Sie uns! 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 1 und 6.
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Kleine Tattoos mit großer Wirkung

Hübsche Körperkunst: Minimal Tattoos
Black Point Tattoo

Freunde der kreativen Körperkunst können sich am 11. Dezember bei Black-Point Tattoo in Düren ein kleines Tattoo stechen lassen und damit unser Tierheim unterstützen.

Manches Tattoo ist eine echte Augenweide und es gibt immer mehr Fans für diese kreative Körperkunst. „Warum mit unserer Kunst nicht etwas Gutes für die Tiere tun?“ Das fragten sich Moritz und Eszter von Black Point Tattoo in der Dürener Weierstraße und entschieden sich, einen ganzen Tag unserem Tierheim zu widmen. Wer am 11. Dezember 2019 bei Black Point ein kleines Tattoo stechen lässt, hilft unseren Schützlingen. Denn die Hälfte der Einnahmen soll unser Tierheim erhalten, was besonders vor Weihnachten eine grandiose Idee ist. Am Aktionstag werden nur kleine Tattoos gesetzt. Damit sollen vor allem Neulinge aber auch Freunde der Miniatur-Tattoos angesprochen werden. Moritz, der sich seit über fünf Jahren in Düren mit seiner Arbeit einen Namen machte, freut sich schon sehr auf den Tag. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Infos unter 0162-9870181 / Facebook: Black Point Tattoo by Moritz / Instagram: blackpointtattooduren.

Zurück

Weitere Nachrichten:

v.l.n.r.: Jürgen Plinz, Nadia Schupp, Willy Muhren

amarc21 sponsert Taubenhaus

armac21 Immobilien Muhren in Düren hilft den gefiederten Freunden in unserem Tierheim mit einer Patenschaft für das Taubenhaus. Wir freuen uns über die tolle Unterstützung…

Weiterlesen …

Spendenübergabe; v.l.n.r.: Jürgen Plinz, Sven Heuer, Andrea Middelkoop

Fressnapf Weihnachtsaktion mit tollem Ergebnis

Die vergangene Weihnachtsspendenaktion von Fressnapf war erneut ein voller Erfolg. Über 6.000 Euro an Sach- und Futterspenden kamen dabei für unsere Tiere zusammen. Wir sagen herzlich danke…

Weiterlesen …

Herrenloses Kätzchen

Katzenschutzverordnung in Kraft getreten

Am 15.01.2020 ist im Kreis Düren die Verordnung zum Schutz freilebender Katzen in Kraft getreten. Ab diesem Stichtag müssen Kater und Katzen, die im Kreisgebiet leben, mit Mikrochip gekennzeichnet, registriert und kastriert sein…

Weiterlesen …

>> Nachrichten-Archiv <<