SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Kleine Tattoos mit großer Wirkung

Hübsche Körperkunst: Minimal Tattoos
Black Point Tattoo

Freunde der kreativen Körperkunst können sich am 11. Dezember bei Black-Point Tattoo in Düren ein kleines Tattoo stechen lassen und damit unser Tierheim unterstützen.

Manches Tattoo ist eine echte Augenweide und es gibt immer mehr Fans für diese kreative Körperkunst. „Warum mit unserer Kunst nicht etwas Gutes für die Tiere tun?“ Das fragten sich Moritz und Eszter von Black Point Tattoo in der Dürener Weierstraße und entschieden sich, einen ganzen Tag unserem Tierheim zu widmen. Wer am 11. Dezember 2019 bei Black Point ein kleines Tattoo stechen lässt, hilft unseren Schützlingen. Denn die Hälfte der Einnahmen soll unser Tierheim erhalten, was besonders vor Weihnachten eine grandiose Idee ist. Am Aktionstag werden nur kleine Tattoos gesetzt. Damit sollen vor allem Neulinge aber auch Freunde der Miniatur-Tattoos angesprochen werden. Moritz, der sich seit über fünf Jahren in Düren mit seiner Arbeit einen Namen machte, freut sich schon sehr auf den Tag. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Infos unter 0162-9870181 / Facebook: Black Point Tattoo by Moritz / Instagram: blackpointtattooduren.

Zurück

Weitere Nachrichten:

Jürgen Plinz und Tina Hindrichs

Kunden die ihr Leergut im REWE-Markt in Merzenich abgeben, können ihr Pfandgeld dort für unsere Schützlinge spenden. Wir freuen uns über die tolle Unterstützung von REWE, denn besonders jetzt in Corona-Zeiten brauchen wir solche wichtigen Einnahmen dringend...

Papagei genießt die Kühle

Viele Tiere kamen und gingen in der letzten Woche. Manche ihrer Geschichten stimmten uns traurig, doch für einige Tiere gab es ein Happy-End. Über den Regen der letzten Tage freuten sich besonders unsere exotischen Gäste…

Fußballer des FC Vollhamm überraschen mit toller Spende

Stellvertretend für ihre Mannschaft haben uns vier Spieler des FC Vollham im Tierheim mit einer großzügigen Geldspende überrascht. Im Namen unserer Schützlinge sagen wir herzlich Dankeschön…

>> Nachrichten-Archiv <<