SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500

Fressnapf-Spendenaktion schlägt alle Rekorde

Unzähliges Futter und hochwertige Artikel wurden gespendet

Bei der jüngsten Weihnachtsspendenaktion der Fressnapf-Märkte im Kreis Düren kamen durch die Hilfe unzähliger Tierfreunde Waren im Wert von über 13.500,- EUR für unsere Schützlinge zusammen. Wir sagen allen unseren Unterstützern von Herzen Dankeschön.

So manches Geschenk zum jüngsten Weihnachtsfest fiel den Corona-Einschränkungen zum Opfer und so machten viele Tierfreunde stattdessen unseren Schützlingen eine Freude, die das Fest ohne eine eigene Familie verbringen mussten. Mit der unglaublichen Spendensumme von mehr als 13.500 € hatten wir jedoch nicht gerechnet. Nachdem uns Corona vergangenes Jahr zahlreiche Steine in den Weg legte - ausgefallene Veranstaltungen, die andauernde Tierheim-Schließung, Tiervermittlung, die nicht stattfinden durfte und alle damit verbundenen finanziellen Einbußen - konnten wir unser Glück jetzt kaum fassen. Die Corona-Pandemie hat aber gezeigt, dass die Menschen nicht nur füreinander da sind, sondern auch für unsere Tiere. Neben dem großen Spendenerfolg ist es dieses Zeichen der Solidarität, das uns enorm beruhigt und uns ein wenig die Sorge in diesen unsicheren Zeiten nimmt. Allen Tierfreunden, die für unsere Schützlinge gespendet haben, danken wir von ganzem Herzen!

Symbolische Spendenübergabe im Fressnapf-Markt DN-Rölsdorf

Zahlreiche hochwertige Artikel unter den Geschenken
Während der vierwöchigen Spendenaktion konnten Kunden der Fressnapf-Märkte Düren-Rölsdorf, Jülich und Niederzier-Huchem-Stammeln, Weihnachtstüten mit Futter und Tierzubehör kaufen und sie unseren Tieren schenken. An festlich geschmückten Wunschbäumen hatten die Tierfreunde darüber hinaus die Möglichkeit, besonders dringend benötigte Artikel für unsere Tiere auszuwählen. Hier konnten wir uns diesmal über besonders hochwertige Präsente freuen, wie z.B. ein orthopädisches Hundebett und ein beheizbares Kissen für alte Katzen. Von solch hilfreichem Zubehör für ihre Schützlinge können unsere Tierpfleger sonst meist nur träumen. Das Mitgefühl der Fressnapf Kunden, vor allem für unsere alten und kranken Tiere, hat uns zutiefst berührt.

Dank an das Fressnapf-Team
Bei der symbolischen Übergabe der Spenden im Fressnapf-Markt Düren-Rölsdorf dankte unser Vorsitzender Jürgen Plinz gemeinsam mit Finanzvorstand Magda Prinz-Bündgens der Inhaberin und Geschäftsführerin Andrea Middelkoop herzlich für die erfolgreiche Aktion. Das Engagement von Frau Middelkoop und ihrer großartigen Mitarbeiter in den Märkten, die fleißig die Werbetrommel für unsere Tiere gerührt haben, kommt von Herzen und ist nicht selbstverständlich. Darüber freuen wir uns sehr!

Zurück

>> Nachrichten-Archiv <<