Schreiben Sie uns! 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 2 und 1?
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Freude über Spende von Mädchengymnasium

Die "Ökoguards" des Mädchengynnasiums Jülich

Die Jugendlichen des Mädchengymnasiums in Jülich haben eine Sammelaktion für unsere Tiere gestartet. Dabei kamen jede Menge Decken und Handtücher zusammen, die wir besonders im Winter dringend für unsere Schützlinge benötigen.

Jetzt im Winter, wo die Temperaturen den Gefrierpunkt kaum übersteigen, benötigen unsere Schützlinge im Tierheim  besonders warme Decken und Handtücher. Dies haben auch die Ökoguards des Mädchengymnasiums Jülich erkannt. Die Aufgabe der Ökoguards ist es u.a., auf den ressourcenschonenden Einsatz von Energie in den Klassenräumen zu achten. Darüber hinaus klären die Jugendlichen ihre Mitschülerinnen über Tier- und Umweltschutzthemen auf und wirken im lokalen Bereich im Tier- und Umweltschutz mit.

Angeregt durch Mitarbeiterinnen des Jülicher Tierschutzvereins e. V., die am MGJ ihre Arbeit vorgestellt hatten, starteten die Ökoguards im Dezember 2018 eine Sammelaktion von Decken und Handtüchern in den Jahrgangsstufen 7-9 für unser Tierheim. Insgesamt wurden innerhalb von drei Wochen ca. 9 Säcke und mehrere Tüten Sammelgut aufsummiert, das letztlich durch Frau Blank und Herrn Braun vom Tierheim Düren in Empfang genommen werden konnte.

Nach einer kurzen Information für die Ökoguards über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten im Tierheim Düren durch Frau Blank, stand fest, dass dies nicht die letzte Sammelaktion für das Tierheim am Mädchengymnasium Jülich gewesen ist. Bereits geplant ist eine Futtersammlung in den Klassen 5 und 6.

Zurück

Weitere Nachrichten:

Die Esel Jupp und Jakob

Crowdfunding Projekt für Huftiere

Für die optimale Versorgung unserer Pferde, Ponys & Co. benötigen wir im Tierheim einen Sandplatz. Zur Finanzierung des Platzes haben wir ein Crowdfunding-Projekt gestartet. Wir freuen uns auf Unterstützung…

Weiterlesen …

Puten

Erneut Skandal in Massentierhaltung

Die Skandale um die Massentierhaltung nehmen kein Ende: Die SOKO Tierschutz hat aufgedeckt, wie Puten in einem ungarischen Mastbetrieb brutal misshandelt und anschließend zum Schlachten nach Deutschland transportiert werden...

Weiterlesen …

Der Schalchthof in Düren

Schlachthof Düren nicht vergessen

Ende 2017 berichtete „Report München“ von erheblichen Tierschutzverstößen im Dürener Schlachthof. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Aachen gegen den Betrieb…

Weiterlesen …

>> Nachrichten-Archiv << 

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …