SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Halbzeit bei Kastrationskampagne

Poster zur aktuellen Kampagne

Die zehnte Kastrationskampagne für Kater und Katzen geht in die zweite Runde. Noch bis zum 2. November 2019 können Katzenbesitzer aus dem Kreis Düren ihre Tiere zu attraktiven Bedingungen unfruchtbar machen lassen.

Wer sein Tier während der Aktionswochen bei einem der teilnehmenden Tierärzte kastrieren lässt, kann es im Rahmen der Operation kostenlos mit einem Mikrotransponder eindeutig markieren und ebenso kostenfrei bei FINDEFIX, das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes, registrieren lassen.

Detaillierte Infos zur Aktion und Gründe, weshalb die Kastration so wichtig ist, finden Sie unter www.katzen-kastration.de.

Zurück

Weitere Nachrichten:

Hund und Katze einträchitg beieinander

Ab dem 02.06.2020 ist unser Tierheim täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr für Besucher geöffnet. Den gesetzlichen Corona-Bestimmungen müssen wir weiterhin Folge leisten und die Tiervermittlung findet nach wie vor nur nach telefonischer Terminabsprache statt...

Theo und Obelix haben ein neues Zuhause gefunden

Heute berichten wir aus dem Tierheimalltag der letzten Woche. Unsere "wilden Tiger" Theo und Obelix konnten in ihr eigenes Zuhause einziehen, wir nahmen zahlreiche Fundtiere auf und einige Wildtiere wurden in die Freiheit entlassen...

Fressnapf hilft mit Futterspendenaktion

Fressnapf im Kreis Düren hat eine tolle Futterspenden-Aktion für unsere Hunde und Katzen gestartet. Ab sofort können Kunden vorgepackte Geschenktüten für die Vierbeiner kaufen oder eine Tüte individuell mit Futter bestücken…

>> Nachrichten-Archiv <<