SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 4 und 7.

Kaninchen im Wald gefunden

Dieses Kaninchen wurde im Wald gefunden

Durch ihren Hund wurden Spaziergänger im Wald auf mehrere Kaninchen aufmerksam. Sie fingen die Tiere ein und brachten sie zu uns ins Tierheim, wo die Tierpfleger die Neuankömmlinge erst einmal behandeln mussten.

Bei den Tieren handelt es sich um Zuchtkaninchen. Wie die Finder berichteten, zog deren Hund ständig in Richtung eines Gebüschs. Bei genauerem Hinsehen entdeckten sie in dem Dornengestrüpp ein Kaninchen. Beim Versuch das Tier einzufangen, sahen sie weitere Langohren, fingen auch diese ein und brachten alle Tiere zu uns. Anhand der Umstände vermuten unsere Tierpfleger, dass die Kaninchen ausgesetzt wurden. Es handelt sich um drei unkastrierte Böckchen und ein Mädchen. Die Tiere waren ziemlich verwahrlost, von Flöhen übersät und von Darmparasiten befallen. Ein Kaninchen hatte ein schlimm entzündetes Auge, ein weiteres Tier musste ebenfalls am Auge behandelt werden. Bei uns im Tierheim können die kleinen Hoppler nun erst einmal in aller Ruhe gesund werden.

Zurück