SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

Kastrationskampagne erneut erfolgreich

Viel zu viele Katzen müssen auf der Straße leben
pixabay.com

Die achte Kastrationskampagne für Katzen und Kater im Kreis Düren hat mit dem bislang höchsten Ergebnis abgeschlossen. 181 Tiere wurden von den teilnehmenden Tierärzten kastriert! Ein tolles Resultat.

Am 15. Oktober 2018 startete die mittlerweile bereits zum achten mal stattfindende Katzen-Kastrationskampagne im Kreis Düren. Nun sind die Ergebnisse veröffentlicht worden: 181 Katzen und Kater wurden von ihren Besitzern den Tieren zu liebe zum Tierarzt gebracht und dort kastriert. Ein wirkliches tolles Resultat und das höchste in der Geschichte der Kampagne! Die Kastration ist deshalb so wichtig, weil nur so unzähliges Katzenelend verhindert werden kann. Die Besitzer der Stubentiger bekommen im Aktionszeitraum bei Kastration attraktive Anreize geboten, wie z.B. die kostenlose Registrierung bei FINDEFIX, dem Deutschen Haustierregister. Auch in diesem Jahr wurde die Aktion durch die hohe Resonanz um eine Woche verlängert.

Bereits seit vier Jahren beteiligen sich an der Tierschutz-Kampagne der Kreis Düren sowie drei Tierschutzorganisationen und zahlreiche Tierärzte. Seither konnten bereits über 1000 Katzen und Kater unfruchtbar gemacht werden!

Mehr Infos zur Katzenkastration und den Kampagnen finden Sie hier.

Zurück