SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Kastrationskampagne für Katzen startet

Aktuelles Kampagnenposter

++++ UPDATE ++++
Die Kampagne wird um zwei Wochen bis zum 3. Mai 2020 verlängert!

Am 23. März startet die 11. Katzenkastrationskampagne im Kreis Düren. Besitzer von unkastrierten Katern und Katzen werden gebeten, ihre Schützlinge unfruchtbar machen zu lassen. Während der Aktionswochen, die am 19. April enden, erhalten die Teilnehmer attraktive Angebote.

Sie haben eine Katze die noch nicht kastriert ist? Dann setzen Sie sich jetzt für weniger Katzenelend ein und machen Sie mit bei der kommenden Kastrationskampagne für Kater und Katzen im Kreis Düren. Wer sein Tier während der Aktionswochen bei einem der teilnehmenden Tierärzte kastrieren lässt, kann es im Rahmen der Operation kostenlos mit einem Mikrotransponder eindeutig markieren und ebenso kostenfrei bei FINDEFIX, das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes, registrieren lassen. 

Terminabsprache erforderlich
Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation müssen teilnehmende Katzenbesitzer einen Termin für die Operation ihres Schützlings vereinbaren. Mit dieser Maßnahme sollen Sozialkontakte in den Tierarztpraxen vermieden werden. Eine Liste der teilnehmenden Tierärzte sowie weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter www.katzenkastration-dueren.de

Katzenschutzverordnung im Kreis Düren
Am 15.01.2020 ist im Kreis Düren die Verordnung zum Schutz freilebender Katzen in Kraft getreten. Ab diesem Stichtag müssen Katzen, die im Kreisgebiet leben, markiert, registriert und kastriert sein. Die Verordnung gilt für die 15 Städte und Gemeinden im Kreis und betrifft alle Freigängerkatzen, d.h. Kater und Katzen, die unbeaufsichtigt ins Freie dürfen.

Weitere Informationen unter:
Verordnung zum Schutz freilebender Katzen im Gebiet des Kreises Düren vom 15.07.2019
Flyer zur Katzenschutz-Verordnung

Zurück

Weitere Nachrichten:

Jürgen Plinz und Tina Hindrichs

Kunden die ihr Leergut im REWE-Markt in Merzenich abgeben, können ihr Pfandgeld dort für unsere Schützlinge spenden. Wir freuen uns über die tolle Unterstützung von REWE, denn besonders jetzt in Corona-Zeiten brauchen wir solche wichtigen Einnahmen dringend...

Papagei genießt die Kühle

Viele Tiere kamen und gingen in der letzten Woche. Manche ihrer Geschichten stimmten uns traurig, doch für einige Tiere gab es ein Happy-End. Über den Regen der letzten Tage freuten sich besonders unsere exotischen Gäste…

Fußballer des FC Vollhamm überraschen mit toller Spende

Stellvertretend für ihre Mannschaft haben uns vier Spieler des FC Vollham im Tierheim mit einer großzügigen Geldspende überrascht. Im Namen unserer Schützlinge sagen wir herzlich Dankeschön…

>> Nachrichten-Archiv <<