Schreiben Sie uns! 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 1 und 8.
Büro geöffnet von 14:00 bis 16:30 (Sommer: bis 17:30)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Katzenkastrationsaktion geht in den Endspurt

Poster zur Katzenkastrationsaktion Herbst 2018
Es heißt Endspurt für die achte Katzenkastrationsaktion im Kreis Düren. Verhindern Sie trauriges Katzenelend und machen Sie mit! Die Aktion läuft noch bis zum 10. November.
 
Die Kastration ist ein wichtiger Schritt, um Katzenelend zu verhindern. Durch attraktive Anreize, wie z.B. die kostenlose Markierung der Katze mit einem Mikrotransponder, sollen möglichst viele Katzenbesitzer mit ihren Miezen zu den mitmachenden Tierärzten gehen und sie kastrieren lassen. Seien auch Sie dabei und setzen Sie sich mit der Kastration Ihres Lieblings gezielt für weniger Katzenelend ein!
 

Zurück

Weitere Nachrichten:

Gänse

Martinsgänse: Haltung oft schlecht

Zu den Traditionen des Martinsfestes gehört ein Gänsebraten. Doch Vorsicht! Viele der im Handel erhältlichen Gänse wurden tierschutzwidrig gehalten. Wer nicht auf den Braten verzichten will, sollte genau auf die Herkunft des Fleisches achten...

Weiterlesen …

Warnschild "Wildwechsel"

Gefahr für Wildunfälle erhöht

Jährlich verunglücken viele Wildtiere im Straßenverkehr. Mit der Umstellung auf die Winterzeit steigt im Herbst das Risiko für Wildunfälle sogar noch an. Wird ein Tier verletzt, muss der Autofahrer zu helfen...

Weiterlesen …

Geboren ohne Zukunft? Nur Kastration hilft!

Katzenkastrationsaktion geht in den Endspurt

Es heißt Endspurt für die achte Katzenkastrationsaktion im Kreis Düren. Verhindern Sie trauriges Katzenelend und machen Sie mit! Die Aktion läuft noch bis zum 10. November...

Weiterlesen …

>> Nachrichten-Archiv << 

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …