SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Katzenschutzverordnung in Kraft getreten

Herrenloses Kätzchen
pixabay.com

Am 15.01.2020 ist im Kreis Düren die Verordnung zum Schutz freilebender Katzen in Kraft getreten. Ab diesem Stichtag müssen Kater und Katzen, die im Kreisgebiet leben, mit Mikrochip gekennzeichnet, registriert und kastriert sein.

Die Verordnung gilt für die 15 Städte und Gemeinden im Kreis und betrifft Kater und Katzen, die unbeaufsichtigt ins Freie dürfen - so genannte Freigängerkatzen. Ziel der Verordnung ist es, eine unkontrollierte Vermehrung der Tiere zu verhindern. Denn herrenlose Katzen fristen häufig ein elendes Dasein, geplagt von Hunger und Krankheit. Mit der Schutzverordnung soll vielen Tieren dieses traurige Leid erspart bleiben. Der Kreis Düren hat die Verordnung am 15.07.2019 erlassen. Nach einer Übergangsfrist dürfen nun ab dem 15.01.2020 unkastrierte Kater und Katzen keinen unkontrollierten Auslauf mehr bekommen. Der Kreis Düren macht darauf aufmerksam, dass Verstöße gegen die Schutzverordnung mit einem Bußgeld von bis zu 1000 Euro geahndet werden können.

Ausführliche Informationen zur Katzenschutzverordnung für den Kreis Düren finden Sie hier:

Verordnung zum Schutz freilebender Katzen im Gebiet des Kreises Düren vom 15.07.2019

Flyer zur Katzenschutz-Verordnung

Weitere Informationen zum Thema Katzenkastration:

www.katzen-kastration.de

Zurück

Weitere Nachrichten:

Sau im Kastenstand

Sauenhaltung: Verschlechterung vorerst abgewendet

Die für den 13.02.20 geplante Entscheidung über die Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung wurde kurzfristig von der Tagesordnung genommen. Demnach ist auch die Frage nach der Sauenhaltung vorerst abgewendet...

 

Weiterlesen …

Poster Trödelmarkt und Frühlingsfest

Trödeln in „Dürens wildem Wohnzimmer“

An unserem Frühlingsfest am 26. April veranstalten wir im Tierheim einen Flohmarkt. Trödler können einen Standplatz mieten und damit unseren Schützlingen helfen. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell anmelden, denn die Plätze sind begrenzt…

Weiterlesen …

Versuchsmaus
shutterstock by Jakub Stepien

Versuchstierzahlen auf Rekordniveau

Die neuesten, nach Bundesländern aufgeschlüsselten Versuchstierzahlen lassen Tierfreunde schaudern – in insgesamt acht Bundesländern waren es mehr Versuchstiere als noch im Vorjahr...

Weiterlesen …

>> Nachrichten-Archiv <<