SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

Lenny braucht Hilfe

Ein grau-weißer Kater liegt sichtbar verletzt in einer Metallbox an einer Infusion und mit verbundenem Schwanz.

Lenny wurde, von einem Auto angefahren und verletzt, im Kreisgebiet Düren gefunden. Sein Zustand ist schlimm aber er ist stabil und wir haben beschlossen, ihn operieren zu lassen. Wir freuen uns über Unterstützung.

Der Kater (wir haben ihn Lenny getauft) erlitt bei dem Unfall einen vierfachen Beckenbruch und einen Schwanzabriss. Außerdem leidet er an einer Anämie. Da er weder gechippt noch registriert ist, können wir keinen Besitzer ausfindig machen. Als Tierheim sind nun wir verantwortlich für den kleinen Kerl, einschließlich der anfallenden Kosten.

Lenny ist jetzt in einer Tierklinik und wird dort als stabil eingeschätzt. Auch geben die Ärzte ihm nach einer OP und entsprechender Nachsorge eine hohe Chance auf ein normales Katzenleben. Deshalb haben wir uns entschlossen, ihn operieren zu lassen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit einer Spende für Lenny helfen, egal wie hoch, jeder Euro zählt! Wir danken Ihnen von ganzem Herzen!

Lennys schlimmes Schicksal berührt uns sehr, und wir sind jetzt alles, was er hat. Der Termin für die OP ist heute und wir drücken dem kleinen Kerl ganz fest die Daumen. Besuchen Sie uns weiter hier auf unseren Seiten, wir halten Sie auf dem Laufenden, wie es Lenny geht.

Zurück