SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 6 und 2?

Pfandbon-Aktion bei REWE-Hodyra

REWE-Marktleiter Thomas Hodyra (r) und stv. Vorsitzender des Tierschutzvereins, Robert Breuer

Leere Flaschen sorgen für volle Näpfe & mehr. REWE-Hodyra in Kreuzau macht zum wiederholten Male mit bei unserer Pfandbon-Aktion, bei der die Kunden ihr Flaschenpfand für unsere Tiere spenden können.

Vor allem jetzt in der Corona-Krise suchen wir nach besonderen Einnahmequellen, damit wir unsere Schützlinge versorgen können. Unsere Pfandbon-Aktion ist eine davon und hat Marktleiter Thomas Hodyra vom REWE-Markt Hodyra in Kreuzau überzeugt. Erneut sind er und sein Team mit am Start, um unseren Tieren zu helfen. Kunden, die im Markt ihr Leergut abgeben, können ihre Pfandbons in einen dafür vorgesehenen Behälter einwerfen und auf diese Weise an unser Tierheim spenden. Für den Einzelnen ist das Pfandgeld häufig nicht viel, aber in der Summe hilft der Betrag unseren vielen tierischen Schützlingen, - sei es mit vollen Näpfen, einem warme Plätzchen oder wenn nötig bei der tierärztlichen Versorgung. Ein herzliches Dankeschön an Thomas Hodyra für die Hilfe! In seinem Markt läuft die Aktion bis zum 31.12.20.

Zurück