SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 2 und 1?

Python in Holzbendenpark gefunden

Ein Königspython liegt zusammengerollt auf einem blau-weiß karierten Küchentuch.

Am Freitag (25. Februar) wurde im Holzbendenpark in Düren ein Königspython gefunden. Das Tier war leider bereits erfroren. Wir bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Python ist eine wärmebedürftige Art, in der Natur lebt er in Gebieten mit Temperaturen um die 30 Grad Celsius. Bei den knapp über Null Grad Celsius hatte das Tier keine Überlebenschance. Als die Feuerwehr den Python bei unserem Kooperationspartner, der Reptilienauffangstation für die Städteregion Aachen, abgab, wurde festgestellt, dass die Schlange bereits erfroren war.

Die Umstände lassen darauf schließen, dass das Tier ausgesetzt wurde. Wir bitten daher um Hinweise aus der Bevölkerung: Bitte melden Sie sich, wenn Sie in den vergangenen Tagen, besonders aber gestern, am Freitag den 25. Februar, etwas Verdächtiges im Holzbendenpark gesehen haben:

info@tierheim-dueren.de

Info@tierheilpraxis-fehr.de

www.reptilienauffangstation-aachen.de

Zurück