SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

Tierheim-Tagebuch 26. März – Überraschung im Futterspendenkorb

Robert Breuer (links) und Franz-Josef Braun freuen sich über die anonyme Geldspende

Da war die Überraschung groß: Als unser Mitarbeiter Franz-Josef Braun (rechts im Bild) unseren Futterspenden-Korb in REWE-Markt in Nörvenich leerte, fand er darin neben dem vielen wichtigen Futter mehrere Geldrollen sowie eine ganze Tüte voller Rotgeld! Der Wert der Geldspende beträgt ca. 300,- Euro und auch unser stellvertretender Vorsitzender Robert Breuer ist überwältigt von dieser großartigen Hilfe. Im Namen unserer Tiere ein ganz herzliches Dankeschön an den anonymen Spender!

Zurück