SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

Tierheim-Tagebuch 29. Mai – Kili hat sich wunderbar erholt

Ein Kitten liegt auf seinem Deckchen, ein weiters sitzt daneben und schaut das andere an.

Es war ein großer Tag für den kleinen Kili: Nachdem der junge Kater drei lange Wochen alleine war, durfte er endlich wieder zu seinem Brüderchen Fili und Spielgefährten Bausa. Kilis Beinchen waren durch einen Unfall gebrochen und wurden operiert. Danach war natürlich Ruhe angesagt. Pflegemama Melina hat die drei Kitten zurzeit bei sich Zuhause in Pflege und alle Hände voll zu tun mit den kleinen Rackern. Kili muss jetzt nur noch einmal geröntgt werden, um zu klären, ob noch ein Draht aus einem Beinchen entfernt werden muss. Der Kleine wird aller Wahrscheinlichkeit nach ein ganz normales Katzenleben führen können. Ende gut, alles gut und wir sind glücklich für den tapferen kleinen Mann!

Kili geht's gut

Zurück