SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte addieren Sie 9 und 4.

"Tierische" Masken helfen doppelt

Kreative Mundschutze helfen unseren Tieren
G. Faßbender

Eine tolle und kreative Idee, wie sie unseren Tieren in Zeiten der Corona-Krise helfen kann, hatte Gaby Faßbender. Die Tierfreundin hat selbstgenähte Mundschutze gegen eine Spende für unsere Schützlinge abgegeben. Wir sagen herzlich danke.

Gaby Faßbender hat ein großes Herz für Tiere. Während ihrer regelmäßigen Spaziergänge durch den Burgauer Wald macht sie immer mal wieder einen Abstecher in unser Tierheim. Weil dieses jedoch zurzeit für Besucher leider geschlossen ist, freut sich die Tierfreundin jeden Tag erneut über die kleinen Geschichten in unserem Tierheim-Tagebuch und holt sich auf diese Weise ein bisschen tierische Nähe nach Hause. Dabei hatte Frau Faßbender, die auch Mundschutze selbermacht, eine klasse Idee: Warum die Masken nicht einfach für den guten Zweck gegen eine Spende abgeben? In ihrem Freundes- und Bekanntenkreis fand die Idee begeisterte Anhänger und die "tierischen" Masken reißenden Absatz. Am Ende brachte die Aktion stolze 220,- EUR ein, die Frau Faßbender für unsere Schützlinge im Heim spendete. So kommen die Mundschutze nicht nur bei ihren Träger zum Einsatz, - sie helfen außerdem unseren Tieren. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für diese tolle Aktion!

Zurück