SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 8 und 2?

Trödelmarkt und Frühlingsfest bei bestem Wetter

Trödelmarkt und Frühlingsfest 2024

Auch in diesem Jahr war unser Frühlingsfest mit Trödelmarkt wieder ein voller Erfolg. Es gab zahlreiche Schnäppchen zu schlagen, informative Tierheim-Führungen und leckeres Essen & Trinken.

Auf unserem Frühlingsfest konnten die zahlreichen Besucher nahezu alles finden, was das Herz verlangt. Beim „Trödel in Dürens wildem Wohnzimmer“ stand dieses Jahr nicht nur der typische Trödel zur Auswahl,  es gab auch Spiele, Kleidung und natürlich alles was das Hundebesitzerherz begehrt.

Leckeres Essen, informative Führungen
Von den Ehrenamtlichen des Tierschutzvereins wurde leckeres Essen angeboten. Zur Auswahl standen hier Reibekuchen, Champignons, vegane Waffeln der Familie Preißmann, Popcorn und Kuchen, die ebenfalls von fleißigen Aktiven und Mitarbeitenden gespendet worden waren.

Neben dem, gegen einen kleinen Aufpreis zu erwerbendem Trödel, konnten die Festbesucher die alt bekannten und begehrten Tierheim-Führungen mit unserem erstem Vereinsvorsitzendem Jürgen Plinz und seinem Stellvertreter, Robert Breuer mitmachen. Dabei konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einiges über den Tierheimalltag erfahren und gegebenenfalls aufkommende Fragen von dem Tierschützern beantworten lassen.

Informationen aus erster Hand
Nicht nur Schnäppchenjäger konnten am Frühlingsfest eine gute Ausbeute machen. Wer an unserem Verein interessiert ist, konnte sich an mehreren vereinseigenen Ständen einige Informationen über unsere Tierschutzarbeit holen. Die Aktiven an den Infoständen beantworteten fleißig und gerne die gestellten Fragen. Mitglieder unserer Veggie-Gruppe stellten das durch die Gruppe eigenhändig zusammengestellte Kochbuch „SO IS(S)T DIE ZUKUNFT“ vor. Direkt am Eingang unserer großen Festwiese stellte sich das neue Team Jülich vor. Hier konnten die ehemalige erste Vorsitzende des Jülicher Tierschutzvereins, Anne Braun, und Klara Jülich-Lehmann als Außendienst-Beauftragte einige Fragen zur Arbeit im Jülicher Raum und zur Verschmelzung der beiden Vereine beantworten.

Auch das Wetter spielte bestens mit und so konnten wir uns über ein alles in allem, erfolgreiches Fest freuen. Nun hoffen wir, dass es auf unserem nächsten großem Fest, der „Verschmelzungsparty“ – Tierschutz verein(t) – mindestens genauso gutes Wetter herrscht.

Wir danken allen Festbesuchern und Trödlern für ihren Besuch. Schön, dass Sie dabei waren! Ein ganz großes Dankeschön auch an unsere Mitarbeitenden und an alle Helfer, sowie für die vielen Essensspenden.

Zurück