SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Trödeln in „Dürens wildem Wohnzimmer“

Poster Trödelmarkt und Frühlingsfest

+++AKTUELLE INFO+++
Leider kann unser Frühlingsfest wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Den Trödelmarkt holen wir aber auf dem Sommerfest am 21. Juni 2020 nach!

Unter dem Motto "Trödeln in Dürens wildem Wohnzimmer" findet am 26. April auf unserem Tierheimgelände erstmalig ein Flohmarkt statt. Trödler haben die tolle Gelegenheit, ihre Haushaltskasse aufzubessern und gleichzeitig unser Tierheim zu unterstützen.

Das Frühjahr ist schneller da, als man denkt und neben dem obligatorischen Frühlingsputz lohnt es sich zumeist auch, Zuhause wieder einmal gründlich „auszumisten“. Doch wohin mit all‘ den schönen Sachen, die man selber nicht mehr braucht, die aber noch gut sind? Ganz einfach: Machen Sie mit beim ersten Trödelmarkt in „Dürens wildem Wohnzimmer“! Der Markt findet am 26.04.2020 von 11.00 -17.00 Uhr auf der großen Festwiese unseres Tierheims statt. Für die Trödler ist es eine tolle Gelegenheit, ihre „Schätze“ vor dieser unvergleichlichen Kulisse zu verkaufen. Die Standplätze auf der Festwiese vermieten wir für nur 8,- Euro je laufenden Meter (mindestens 2m und höchstens 6m Frontbreite). Zum Verkauf zugelassen sind ausschließlich gebrauchte Sachen, teilnehmen können Privatpersonen und gewerbliche Antikhändler.

Das Beste: Wer mitmacht, hilft unseren Schützlingen im Heim, denn für diese sind die Einnahmen aus den Standmieten bestimmt! Melden Sie sich jetzt an! Die Plätze beim ersten Trödel in „Dürens wildem Wohnzimmer“ sind begrenzt!

Alle Details zur Teilnahme am Trödel entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen

Hier geht es zum Anmeldeformular

Zurück

Weitere Nachrichten:

Dieses Kaninchen wurde im Wald gefunden

Durch ihren Hund wurden Spaziergänger im Wald auf mehrere Kaninchen aufmerksam. Sie fingen die Tiere ein und brachten sie zu uns ins Tierheim, wo die Tierpfleger die Neuankömmlinge erst einmal behandeln mussten…

 

Spendenübergabe im Fressnapf-Markt Huchem-Stammeln

Fressnapf im Kreis Düren und seine tierlieben Kunden spendeten im Juni anlässlich der Corona-Krise Futter im Wert von 3000,- Euro für unsere tierischen Schützlinge. Für das tolle Engagement von Fressnapf und die Hilfe der Menschen im Kreis Düren können wir nicht genug DANKE sagen…

Kleine Eichhörnchen brauchen Training vor ihrer Auswilderung

Wir nehmen jedes Jahr zahlreiche verwaiste und verletzte Wildtiere auf, darunter viele Vögel und Eichhörnchen. Bitte helfen Sie uns bei der Anschaffung von Auswilderungsgehegen, in denen wir die Tiere auf ein sicheres Leben in freier Wildbahn vorbereiten können...

 

>> Nachrichten-Archiv <<