SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Subscribe

Newsletter abonnieren

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

Ziel für Luke erreicht - Wir sagen Danke!

Ein kleiner brauner Hund lehnt sich mit den Vorderpfoten auf das Knie einer Frau und schnüffelt in deren Gesicht.

Unerwartet schnell, unglaublich aber wahr und- uns fehlen die Worte! Innerhalb kürzester Zeit spendeten liebe Menschen sagenhafte 10.200 € für unseren kleinen Luke. Somit haben wir genug Geld zusammenbekommen, um die Untersuchungen und Operationen des kleinen Vierbeiners bezahlen zu können. Wir freuen uns wahnsinnig für Luke, der nur so vor Lebensfreude strotzt. Zu wissen, dass er ein unbeschwertes Leben führen kann, ohne dauerhafte Schmerzen zu haben, macht uns überglücklich.

Vielen vielen Dank an alle lieben Tierfreundinnen und Tierfreunde, die dem kleinen Sonnenschein mit Ihrer Spende geholfen haben.

Zurück

Andere Projekte und ähnliche Nachrichten

Ein großer weißer Hund auf einer Wiese mit einem abgenutzten Fußball im Maul.

Die Physo hilft unserem sanften Riesen Bubbles gut. Seine Störung im Bewegungsablauf wurde vorrangig behandelt und inzwischen behoben. Jetzt braucht Bubbles weitere Sitzungen, damit seine Muskulatur aufgebaut wird. Kater Paulchen wird zurzeit behandelt, weil er sich nicht mehr gut auf den Beinen halten kann...

Ein kleiner hellbrauner Mischlingshund vor weißem Hintergrund stehend, die gerade gerichteten Vorderbeine gut sichtbar.

Nach einem Jahr und zwei Operationen ist der kleine Luke nun beschwerdefrei und lebt in seiner eigenen Familie. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern abschließend noch einmal ganz herzlich für die großartige Hilfe...

Ein kleiner graugetigerter Kater in einer mit Deckchen ausgelegten Quarantänebox.

Luffys Auge war leider nicht mehr zu retten und wurde inzwischen operativ entfernt. Auch seine anderen gesundheitlichen Baustellen plagen den kleinen Straßenkater weiterhin. Schritt für Schritt aber können wir ihm dank der Spenden für unsere Straßenkitten helfen...