SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 3955 0110 0000 1925 00
Anmelden

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 3 und 4?

Nahezu täglich melden besorgte Tierbesitzer dem Kreistierheim in Düren, dass sie ihren tierischen Schützling vermissen. Ebenso melden sich auch immer wieder Tierfreunde, denen ein Haustier zugelaufen oder zugeflogen ist. Um die Rückkehr ins traute Heim zu beschleunigen, sind hier alle Such- und Fundmeldungen, die im Tierheim eingehen und mit Bild versehen sind, für maximal drei Monate veröffentlicht.

Sollte Ihr entlaufenes Haustier wieder bei Ihnen zurück sein, so bitten wir um eine Nachricht an das Tierheim.

Telefonzeiten: Montag - Samstag  von 14:00 bis 17:30 Uhr (außer an Feiertagen). Tel.: 02421 - 99 855 0

Vermisste & zugelaufene Tiere

Katze "Penny" vermisst in Rölsdorf

 

Seit dem 22.08.2021 wird "Penny" aus der Siedlung 1 in Rölsdorf vermisst.
Penny ist schwarz/weiß und über ihrem rechten Auge verläuft ein weißer Strich, ihre Augen tränen immer.

Katze "Nika" vermisst in Langerwehe

 

Seit dem 21.08.2021 wird "Nika" aus Seelebach, Langerwehe vermisst.
Unsere Katze ist ein schwarzes Weibchen. Sie ist neugierig und Fremden gegenüber scheu. Sie ist mit einem Microchip gekennzeichnet.

Katze "Fibi" vermisst in Jülich 

 

Seit dem 03.08.2021 wird "Fibi" aus Jülich Barmen vermisst.
Fibi ist weiblich. Sie ist eine 3 farbige Katze (getigert mit weiß), schlingt ihr essen und mauzt viel aber leise.

Katze "Wilson" vermisst in Heimbach

 

Seit dem 10.07.2021 wird "Wilson" aus Heimbach, Im Heimbachtal vermisst.
Unser Kater ist männlich, getigert und nicht gechipt. Er ist ein wenig scheu, aber sehr verschmust und lieb. Aufgrund einer Allergie niest er häufig, außerdem hat er einen kleinen Riss in seinem linken Ohr. Er gehört der Rasse EKH (europäisch Kurzhaar) an, hat aber verhältnismäßig langes Fell. Leider lässt er sich ungern kämmen, weshalb das Fell leicht verfilzt ist.