Schreiben Sie uns! 

Was ist die Summe aus 9 und 5?
Büro geöffnet von 14:00 bis 17:00 (Sommer: bis 18:00)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Ehemalige sagen Danke!

Wir freuen uns, wenn Sie uns erzählen, wie es Ihrem neuem tierischen Familienmitglied geht. Schreiben Sie uns, gerne können Sie auch ein Foto hochladen. Alle Beiträge hier sind moderiert, und so kann es  mitunter auch ein paar Tage dauern, bis Ihre Geschichte hier erscheint.

Morpheus

Hallo Liebes Tierheim-Team,

seit 7 Monaten wohnt Rüde Morpheus nun bei uns. Seine Gesundheit hat sich deutlich verbessert: Das Fell ist nachgewachsen, die Ohrenentzündung ist weg und dank Osteopathie läuft er jetzt besser und ohne Schmerzmittel. Auch die Nierenwerte sind inzwischen gut, auf die Ernährung muss ich allerdings achten. Morpheus ist ein toller Hund - immer fröhlich, ziemlich verfressen und er will überall mit dabei sein. Nur die anderen Rüden, wenn die nicht wären... Die Chefin unter unseren Hunden ist jedoch Terrier-Mix Hündin Josie,- ein super Team, die beiden. Tierheim-Tiere sind einfach toll!

Maja

Hallo liebes Tierheim Team,

wir haben vor acht Wochen die Katze Maja übernommen. Sie hat sich bei uns schnell eingewöhnt und unser Herz im Sturm erobert. Wir danken euch, dass ihr uns diese tolle Katze anvertraut habt.

Herzliche Grüße!

Tommy (ehemals Tommen)

Die Katze
Komm, schöne Katze, und schmiege dich still an mein Herz, halt zurück deine Kralle. In dein Auge ich träumend versinken will, drin Achat sich verschmolz dem Metalle. Wenn meine Hand liebkosend und leicht deinen Kopf und den schmiegsamen Rücken, das knisternde Fell dir tastend umstreicht. Sanft, doch berauscht vor Entzücken, dann seh' ich sie. Und ihres Blickes Strahl, er scheint dem deinen, schönes Tier, zu gleichen, ist tief und kalt, scharf wie geschliffner Stahl. Und feine Düfte fühl' ich zitternd streichen, gefährlich süßen Hauch, der gluterfüllt den braunen Leib von Kopf zu Fuß umhüllt. Charles Baudelaire (1821-1867)

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken für so einen tollen Kater und die gute Pflege. Wir sind froh, Tommy bei uns zu haben und freuen uns zu sehen, wie er sich mit unsere Katzendame Mia (1 Jahr) und unserem Hund Zeus (knapp 8 Monate) immer besser versteht. Ganz liebe Grüße an Euch alle!

Mit dem Absenden Ihrer Geschichte erklären Sie, dass Sie Urheber der uns übersandten Texte und Bilder sind. Sie erteilen mit dem Upload Ihrer Dateien Ihr Einverständnis, dass diese in den Medien des Tierschutzvereins für den Kreis Düren e.V. (TSV) veröffentlicht werden dürfen. Möglicherweise auf den Fotos abgebildete Personen haben Ihnen das Recht erteilt, in den Medien des TSV veröffentlicht zu werden.

Der Tierschutzverein behält sich das Recht vor Texte zu Kürzen. Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht. 

Anrede*
Was ist die Summe aus 7 und 6?

Helfen Sie noch heute, indem Sie 10€ spenden!

Spenden Sie für Tierfutter, medizinische Eingriffe, Hundeleinen und vieles mehr.

Lucy (ehemals Sophie)

Liebes Tierheim-Team,

Lucy, ehemals Sophie, wohnt schon seit fast sechs Wochen bei uns. Sie hat sich bereits toll entwickelt und hatte auch mittlerweile ihren Frisörtermin, welchen sie vorbildlich gemeistert hat. Ausser uns können auch Fremde Lucy nach einer kurzen Kennenlernphase anfassen, und wenn es etwas Leckeres gibt, holt sie sich das nach kurzer Überlegung ab. Auf Spaziergängen bockt sie zwar manchmal noch, geht aber größtenteils schön mit und reagiert vorbildlich auf einige Kommandos. Obwohl Lucy es immer noch liebt ins Wasser zu gehen, möchte sie sich trotzdem nicht anleinen lassen, - dabei ist sie leider immer noch sehr unsicher. Ansonsten hat Lucy schon eine gute Bindung zu uns aufgebaut. Sie fühlt sich sehr wohl und beobachtet uns fast den ganzen Tag lang von ihrem Körbchen aus. Ab und zu traut sie sich auch zu uns auf das Sofa und läßt sich streicheln. Im Großen und Ganzen hat Lucy große Fortschritte gemacht, auch unsere beiden Kaninchen hat sie  gut akzeptiert. Wir möchten uns nochmal ganz herzlich für das bedanken, was sie uns mit Lucy alles ermöglicht haben.

Ganz liebe Grüße!

Nigel, Slim & Tommy

Hallo Tierheim Düren,

Nigel, Slim und Tommy haben sich gut bei uns eingelebt. Die drei dürfen jetzt auch die Welt hinter der Terrassentür erkunden. Slim war bei seinem ersten Ausflug 18 Stunden unterwegs, was uns ein bißchen in Aufregung versetzt hat. Mittlerweile haben wir uns aber an seine langen Touren gewöhnt. Er ist definitif der fleißigste Draußenkater des Trios und gibt ab und an ein Mäuschen ab. Tommy erkundet am liebsten die Baustelle auf der anderen Straßenseite. Ziemlich staubig kommt er dann nach Hause, um sich auf dem Sessel von seinen Abenteuern zu erholen. Nigel ist auch draußen unterwegs, findet es aber auch im Haus supertoll. Er ist sehr anhänglich geworden und wartet täglich auf das abendliche Fernsehgucken, bei dem er sich gemütlich auf dem Sofa zusammenrollt. Ich denke, die Katerbande fühlt sich bei uns wohl.

Es grüßen ganz herzlich alle Zwei- und Vierbeiner aus Schwerfen.

Spike (ehemals Timon)

Hallo liebes Tierheim-Team,

Spike ist jetzt seit fast drei Monaten hier der Chef im Haus und das ist auch gut so. Ich habe meinen neuen Schützling umbenannt, der neue Name passt einfach zu gut zu ihm. Spike kommt mit so ziemlich jedem klar, der ihn besuchen will, und er hat es sich bereits überall gemütlich eingerichtet. Er spielt, rennt, schläft, frisst, schnarcht und schnurrt wie man es sich nicht schöner wünschen kann. Mein Leben ist defintiv besser mit ihm. Ich hoffe, er sieht das auch so.

Viele liebe Grüße von uns beiden!

Aiko

Liebes Tierheim-Team,

Aiko hat sich bei uns sehr gut gemacht. Naja - die Couch hat er übernommen, und in der Küche bewacht er das Essen. Aiko ist ein Traumhund!

Vielen Dank für die Vermittlung!

Motte

Hallo liebes Dürener Tierheim-Team,

nun sind schon drei Wochen vergangen seit meine kleine Motte bei mir und meinem Nymphen-Hahn Pietry eingezogen ist.

An den ersten Tagen hat Motte jegliche Geräusche und Bewegungen angefaucht. Jetzt wird sie langsam ruhiger und auch das nervöse Verdrehen ihres Köpfchen hat ganz nachgelassen. Die Ruhe und Gelassenheit schaut sie sich von Pietry ab, der sich - nachdem seine Henne verstorben war - immer mehr zurückgezogen hatte. Dank Motte ist Pietry jetzt wieder ganz der Alte.

Mottes erster Freiflug war auch gar kein Problem, sie ist einfach ihrem neuen Kumpel nachgeflogen. Und ich beobachte mit Freude Mottes Köpfchen, an dem jetzt wieder ein wenig Flaum nachwächst, nachdem es arg gerupft war.

Aber egal ob mit oder ohne Federn - die kleine Motte geben Pietry und ich nicht mehr her!

Ganz liebe Grüße aus Leverkusen

Nero

Hallo liebes Tierheim-Team,

Nero ist ein klasse Hund! Mittlerweile ist er bei uns Zuhause komplett angekommen und fühlt sich pudelwohl.
Bald werden wir Nero auch ohne Leine laufen lassen können.

Vielen Dank für die Vermittlung & herzliche Grüße!

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …