SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Ehemalige sagen Danke!

Wir freuen uns, wenn Sie uns erzählen, wie es Ihrem neuem tierischen Familienmitglied geht. Schreiben Sie uns, gerne können Sie auch ein Foto hochladen. Alle Beiträge hier sind moderiert, und so kann es  mitunter auch ein paar Tage dauern, bis Ihre Geschichte hier erscheint.

Fibi (ehemals Veronica)

Liebes Tierheim-Team,

inzwischen ist es ungefähr drei Wochen her, dass Fibi (vormals Veronica) bei mir eingezogen ist. Sie hat sich so schnell und so gut eingelebt, dass sie inzwischen auch schon Freigang genießen kann. Fibi ist eine ganz tolle und verschmuste Katze, die überall – selbst bei der Arbeit - dabei ist, wenn sie nicht gerade durch den Garten oder über die Dächer streift. Diverse Jagdtrophäen haben von dort auch schon den Weg ins heimische Wohnzimmer gefunden. In der Tierarztpraxis hat Fibi aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fellzeichnung und ihrer freundlichen und ruhigen Art auch schon für Begeisterung gesorgt.
Inzwischen lässt sie es sich drinnen wie draußen gut gehen und sorgt für viel Freude im neuen Heim.

Herzlichen Dank für die Vermittlung & viele Grüße auch von Fibi

Piper

Liebes Tierheim - Team,

am 01. Juli 2020 durfte ich zu meiner neuen Familie und lernte dort meinen neuen besten Freund Findus kennen. Nachdem wir beide die Rangordnung geklärt haben, sind wir nun unzertrennlich. Wir fressen gemeinsam, halten uns gegenseitig sauber und warm. Gemeinsam erkunden wir den ganzen Garten und bedienen uns an den Leckereien hier und dort. Die Kinder der Familie haben etwas, welches sich Sandkasten nennt. Es macht so viel Spaß sich darin zu wälzen oder zu buddeln.

Ich lasse liebe Grüße da, auch im Namen meiner gesamten neuen Familie.
Eure Maxi -Mama Piper

Jakob und Yasmin

Hallo liebes Tierheim - Team,

wir haben am 11. Juni Jakob und Yasmin von Euch adoptiert. Wie erwartet, sind die beiden sehr zurückhaltend, aber es ist schön mitzuerleben, wie sie von Tag zu Tag zutraulicher werden. Jakob genießt jede Streicheleinheit von uns, teilt uns aber auch durch Fauchen mit, wenn er das mal nicht mag. Spielen ist dagegen nicht so sein Ding, aber er beobachtet uns gerne. Yasmin lässt sich noch nicht streicheln, beobachtet uns aber genau und ist einfach bei uns. Sie spielt sehr gerne mit dem Laserpointer und liebt es, sich zu bewegen. Insgesamt sind wir alle sehr glücklich mit unserem Familienzuwachs und auch die beiden "Tiger" fühlen sich bei uns wohl. In ein paar Wochen bekommen sie Freigang, worauf sich vor allem Yasmin freut. Wir danken Ihnen für die Vermittlung und vor allem dafür, dass Sie Jakob gerettet haben. Liebe Grüße!

Mit dem Absenden Ihrer Geschichte erklären Sie, dass Sie Urheber der uns übersandten Texte und Bilder sind. Sie erteilen mit dem Upload Ihrer Dateien Ihr Einverständnis, dass diese in den Medien des Tierschutzvereins für den Kreis Düren e.V. (TSV) veröffentlicht werden dürfen. Möglicherweise auf den Fotos abgebildete Personen haben Ihnen das Recht erteilt, in den Medien des TSV veröffentlicht zu werden.

Der Tierschutzverein behält sich das Recht vor Texte zu Kürzen. Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht. 

Anrede*

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Newsletter
Bitte rechnen Sie 6 plus 3.
 

Hilfe in der Corona-Krise

Bitte unterstützen Sie unsere Tiere in diesen schwierigen Zeiten mit einer Spende

Balou

Liebes Tierheim-Team,

Balou ist nun fast neun Monate bei uns. Im Tierheim wirkte er super schüchtern und verängstigt. Hier angekommen war er zwar die ersten Stunden noch etwas schüchtern, aber sehr neugierig. Ich dachte er würde ewig brauchen, um aufzutauen, aber schon am ersten Abend hat er sich zu mir auf die Couch gelegt und wollte kuscheln. Die ersten Wochen hat Balou sich uns immer vor die Füße geworfen und die Streicheleinheiten eingefordert, die ihm als Straßenkatze vermutlich verwehrt geblieben sind. Stundenlang kann man ihm den Bauch kraulen, ohne dass es ihm überdrüssig wird.
Anfangs ging es ihm wegen seiner Schilddrüsenüberfunktion ziemlich schlecht, jetzt geht es ihm immer besser. Balou liebt seinen Balkon und vor allem „sein“ Pallettensofa und lässt sich bei gutem Wetter gerne die Sonne auf den Bauch scheinen. Er schenkt uns so viel Liebe und bereichert jeden Tag mit seiner liebevollen und etwas trotteligen Art.

Liebe Grüße von Balou und seinem Dosenöffner!

Magnus

Liebes Mitarbeiterteam im Tierheim Düren,

wir haben am 25. Mai den Kater Magnus bei euch abgeholt, um ihm ein schönes Zuhause zu bieten. Anfangs war der kleine Kerl wirklich sehr scheu. Am ersten Tag hat er sich nur in seiner Transportbox in seinem eigenen kleinen, hergerichteten Raum mit Höhlen, Kratzbaum, Körbchen und all den anderen Dingen, die ein kleiner Katzenmann so braucht, aufgehalten. Die erste Nacht hat er, ganz mutig, seinen Raum erkundet und anstelle in den schönen Höhlen, die wir ihm gebaut haben, ein super Versteck hinter der Heizung gefunden. Bis Magnus sich neugierig auch tagsüber umgeschaut hat, hat es lange gedauert. Nach und nach wird er jetzt immer mutiger und sucht langsam menschliche Nähe. Auch die ersten Streicheleinheiten sind nun nach knapp vier Wochen eingefordert worden und nach jeder Abwesenheit seiner Dosenöffner folgt ein freudiges Maunzen zur Begrüßung.

Ganz liebe Grüße!

Cedrick

Hallo liebes Tierheim-Team,

Cedi hat sich nach fünf Tagen sehr gut bei uns eingelebt. Hin und wieder ist er etwas schreckhaft, aber diesen süßen und verschmusten Kater bei uns aufzunehmen, war die beste Entscheidung, die wir treffen konnten. Wir haben das Gefühl, dass Cedrick sich bei uns auch schon sehr wohl fühlt und wir sind froh, dass wir ihm ein Zuhause schenken konnten.

Vielen Dank für die Vermittlung und liebe Grüße von Cedi und seinen Dosenöffnern.

Paula (ehemals Sunday)

Liebes Tierheim-Team,

unsere Paula ist nun 2 ½ Wochen bei uns und sie bereitet uns sehr viel Freude. Die kleine Fellnase ist sehr selbstbewusst unterwegs, sie liebt ihren großen Garten und hat sich prächtig entwickelt. Paula geht schon regelmäßig in die Hundeschule und ist auch dort der kleine Star. Nochmals herzlichen Dank für die Vermittlung!

Schöne Grüße von Paula und ihren Menschen

Pablo

Hallo liebes Tierheim-Team,

es sind jetzt schon sechs Wochen vergangen und Pablo hat sich ganz toll bei uns eingelebt. Er macht sich wirklich prima, lernt täglich Neues dazu und macht uns sehr vieeeelllll Freude!

Viele liebe Grüße von Pablo Beige und Family!

Daissy (ehemals Venora)

Hallo liebes Tierheim-Team,

wir sind überglücklich, unsere kleine Daissy zu haben und möchten sie nicht mehr hergeben! Anbei ein Foto von Daissy und weiteren Vierbeinern, die bei einem Treffen ihrer Besitzer so richtig Spaß hatten. In Zukunft planen wir die kleine Spielrunde für die Fellnasen einmal im Monat.

Liebe Grüße von Daissy und ihren Menschen