Schreiben Sie uns! 

Was ist die Summe aus 5 und 2?
Büro geöffnet von 14:00 bis 17:00 (Sommer: bis 18:00)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Ehemalige sagen Danke!

Wir freuen uns, wenn Sie uns erzählen, wie es Ihrem neuem tierischen Familienmitglied geht. Schreiben Sie uns, gerne können Sie auch ein Foto hochladen. Alle Beiträge hier sind moderiert, und so kann es  mitunter auch ein paar Tage dauern, bis Ihre Geschichte hier erscheint.

Nero

Hallo liebes Tierheim-Team,

Nero ist ein klasse Hund! Mittlerweile ist er bei uns Zuhause komplett angekommen und fühlt sich pudelwohl.
Bald werden wir Nero auch ohne Leine laufen lassen können.

Vielen Dank für die Vermittlung & herzliche Grüße!

Bilbo

Hallo liebes Tierheim-Team,

vor einigen Wochen habe ich ein schönes neues Zuhause gefunden. Dort ruft man mich jetzt "Bilbo", was blau bedeutet. Mit meinem neuen gefiederten Freund "Merlin" verstehe ich mich bestens, wir leben sehr harmonisch zusammen, füttern und putzen uns gegenseitig. Alle in meinem neuen Zuhause sind sehr zufrieden.

Viele liebe Grüße!

Akimba

Akimba hat ein schönes neues Zuhause gefunden und fühlt sich dort pudelwohl.

Lieben Dank für die Vermittlung an das Tierheim-Team!

Mit dem Absenden Ihrer Geschichte erklären Sie, dass Sie Urheber der uns übersandten Texte und Bilder sind. Sie erteilen mit dem Upload Ihrer Dateien Ihr Einverständnis, dass diese in den Medien des Tierschutzvereins für den Kreis Düren e.V. (TSV) veröffentlicht werden dürfen. Möglicherweise auf den Fotos abgebildete Personen haben Ihnen das Recht erteilt, in den Medien des TSV veröffentlicht zu werden.

Der Tierschutzverein behält sich das Recht vor Texte zu Kürzen. Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht. 

Anrede*
Was ist die Summe aus 8 und 5?

Helfen Sie noch heute, indem Sie 10€ spenden!

Spenden Sie für Tierfutter, medizinische Eingriffe, Hundeleinen und vieles mehr.

Kiwi und Radieschen

Kiwi und Radieschen waren krank mussten lange Zeit im Tierheim Düren behandelt werden. Jetzt melden die beiden Schmusetiger sich aus ihrem neuen Zuhause in Jülich: "Wir senden unseren Rettern viele liebe Grüße. Wir sind ganz groß geworden, lieb und gesund".

Alles Liebe, Kiwi und Radieschen

Misty (ehemals Kati)

Liebes Tierheim Team,

zunächst möchte ich mich bei euch bedanken, dass ihr euch so gut um mich gekümmert habt, als es mir schlecht ging und mich niemand haben wollte. Hier in meinem neuen Zuhause geht es mir sehr gut! Meine neuen Katzeneltern sind sehr nett und lieb zu mir und verwöhnen mich mit vielen Kuscheleinheiten, die ich langsam immer mehr zulasse. Sie spielen auch gerne mit mir. Ich habe hier ganz viele tolle Rückzugsorte und Schlafplätze, aber nachts schlafe ich am liebsten im Bett an den Füßen von meinem neuen Papa. Ganz langsam gewöhne ich mich auch immer mehr an den großen schwarzen Kater Logan, der hier ebenfalls wohnt. Anfangs mochte ich ihn überhaupt nicht, aber inzwischen fauche ich ihn nur noch an, wenn er mir zu nahe kommt. Mama hofft, dass sich das auch noch legt und wir beide mal Freunde werden. Auch wenn ich ihn manchmal noch unheimlich finde, bin ich oft neugierig und laufe ihm hinterher. Ich möchte nämlich wissen, was er so treibt. Zum Glück  ist Logan sehr ruhig und bleibt ganz gelassen, wenn ich wild auf ihn zuhüpfe. Manchmal schlafe ich auch in seiner Nähe.

Wie ihr seht, geht es mir hier richtig gut. Endlich ein Zuhause, in dem man mich lieb hat! Sogar Logan würde am liebsten mit mir schmusen, aber mit so viel Nähe komme ich nicht klar. Aber wisst ihr, was hier am aller-allerbesten ist?!? Der Balkon! Ich liebe es, auf dem Balkon zu sitzen und Vögelchen und Insekten zu beobachten.

Liebe Grüße auch von meiner neuen Familie und vielen Dank für die Vermittlung!

Eure Misty

Simba

Hallo liebes Tierheim-Team!

Ich danke euch, dass ihr euch während meines Aufenthalts im Tierheim so gut um mich gekümmert habt. Meine neue Besitzerin kuschelt gerne mit mir und wir gehen schon gemeinsam draußen spazieren, so dass ich mir meinen Garten anschauen kann. Meine neue Spielgefährtin - eine nette Katzendame - muss sich noch an mich gewöhnen, aber ich versuche sie mit meinem Charme zu überzeugen. Alles in allen geht es mir super und ich bin glücklich, dass ich durch euch mein neues Zuhause gefunden habe.

Euer Simba

Shani und Max

Hallo liebes Tierheim-Team,

viele liebe Grüße von unseren neuen Familienmitgliedern Shani und Max! Max hat sich eigentlich sofort bei uns Zuhause wohlgefühlt. Er lag bereits am ersten Abend auf unserem Schoß und auch mit im Bett - als wäre es nie anders gewesen. Bei Shani hat es mit der Eingewöhnung etwas länger gedauert. An ihrem ersten Abend ließ sie sich zwar schon streicheln, im allgemeinen zieht sie sich jedoch lieber zurück. Shani ist sehr ruhebedürftig, wenn sie aber einmal Nähe sucht, kommt sie zu uns aufs Sofa oder nachts ins Bett. Dann genießt sie es sichtlich - und hörbar - bei uns zu sein.

Wir denken, dass Shani und Max sich gut eingelebt haben und bei uns wohlfühlen, was uns sehr freut. Die beiden zu uns zu nehmen war auf jeden Fall die richtige Entscheidung!

Nochmals vielen Dank an das Team und ganz liebe Grüße!

Muffin (ehemals Aragon)

Liebes Tierheim-Team,

unsere Muffin fühlt sich bei uns sehr wohl. Sie genießt es draußen herumzulaufen, hält aber auch gerne mal ein Nickerchen. Gestern hat sie die erste Maus entdeckt. Muffin ist eine aufgeweckte Katze mit viel Bewegungsdrang, also goldrichtig!

Viele Grüße und - danke für die guten Tipps!

Lorenzo

Danke an das Tierheim-Team!

Ich habe jetzt ein wundervolles Zuhause und danke euch sehr für ein Jahr liebevoller Pflege. Als ich krank war, habt ihr an mich geglaubt und mir ein neues Leben ermöglicht. Mit meiner Schwester Ronja verstehe ich mich richtig gut - wir essen immer zusammen und schlafen am besten, wenn der andere in der Nähe ist. Kurzum: Mir geht es rundum super gut und ich habe jetzt ein Zuhause, in dem ich immer geliebt werde.

Liebe Grüße von Lorenzo

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …