Schreiben Sie uns! 

Was ist die Summe aus 4 und 7?
Büro geöffnet von 14:00 bis 17:00 (Sommer: bis 18:00)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Aktuelle Notfälle

Auch bei den besten Vorsätzen: Manchmal kommt es vor, dass Menschen sich schweren Herzens von ihrem Haustier trennen müssen. Sie suchen dann für ihren vierbeinigen oder gefiederten Liebling eine neue Familie. Wenn das Tierheim keinen Platz für solche Fälle hat, ermöglichen wir den Betroffenen, hier an dieser Stelle auf sich aufmerksam zu machen. Also, die hier gezeigten Tiere leben noch bei ihren Besitzern, die jedoch dringend ein neues Zuhause für den Schützling suchen. Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an uns: 02421-99855-0. Wir stellen den Kontakt her.

 

Hinweis: Mit dieser Seite bieten wir einen Service für Tiere, die sich nicht in unserer Obhut befinden. Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. lehnt daher jegliche Verantwortung ab, dass die hier gemachten Angaben zu den Tieren und Umständen richtig sind. Der Tierschutzverein bietet nur den kostenlosen Service einer Annonce für den Zeitraum von sechs Wochen. Bei Bedarf füllen Sie bitte das Formular aus.

"Carlos" sucht ein neues Heim!

Hallo Leute, mein Name ist Carlos und ich werde im Juni 7 Jahre alt. Mein bisheriges Leben habe ich mit meinem Kumpel Mups und meinem Frauchen verbracht. Ich würde mich als unkomplizierten Mitbewohner beschreiben. Ich brauche ein wenig Zeit um mich auf neue Situationen und Menschen einzustellen, aber wenn ich mir meine Zeit genommen habe, schließe ich alles und jeden in mein Herz. Das Faulenzen habe ich erfunden-wenn ich aber wach bin, erkunde ich gerne meine Umgebung. Oft sitze ich auf der Fensterbank und beobachte das Geschehen draußen-und würde mir wünschen, auch mal eine Pfote vor die Tür zu setzen. Frauchen sagt dann aber immer, dass das nicht geht, weil unsere Wohnung direkt an der Straße zu gefährlich für mich ist. Vor einem Jahr bekam mein Frauchen dann die Diagnose, dass sie eine Katzenhaarallergie entwickelt hat und wir haben mitbekommen, dass sich ihr Zustand immer weiter verschlechtert und wir wollen sie nicht mehr mit juckenden Augen und verstopfter Nase sehen. Der Arzt sagt auch, dass es nun an der Zeit ist ein neues Zuhause für uns zu suchen. Deswegen seh ich die Situation jetzt als neue Chance für mich ein Zuhause zu finden, in dem die volle Aufmerksamkeit bei mir liegt. Und vielleicht erfüllt sich sogar mein Wunsch endlich auch mal vor die Tür zu dürfen. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mein Frauchen wenden, ansonsten habe ich meine Taschen mit allem Zubehör (Körbchen, Näpfe, Katzenklo etc.) gepackt und freue mich, wenn ich ein neues Zuhause finde.

"Mups" sucht ein neues Heim!

Tja, wer hätte gedacht, dass ich mal in der Vermittlung lande?! Ich auf jeden Fall nicht! Bisher habe ich ein glückliches und zufriedenes Leben mit meinem Kumpel Carlos und meinem Frauchen verbracht. Mein Name ist übrigens Mups und ich bin im Februar 6 Jahre alt geworden. Ich bin der Inbegriff vom "treudoof" sein-ich schließe alles und jeden sofort in mein Herz. Ich selbst würde mich als totale Schmusekatze beschreiben.Okaaay, vielleicht bestimme ich trotzdem alleine zu welchem Zeitpunkt Zärtlichkeiten ausgetauscht werden, aber wenn ich bereit bin, kann ich nicht genug bekommen. Und ich liebe es zu Faulenzen-eine Pfote vor die Tür gesetzt habe ich ürbigens noch nie in meinem Leben-aber das ist für mich in Ordnung, denn ich kenne es nicht anders. Vor einem Jahr bekam mein Frauchen dann die Diagnose, dass sie eine Katzenhaarallergie entwickelt hat und wir haben  mitbekommen, dass sich ihr Zustand immer weiter verschlechtert und wir wollen sie nicht mehr mit juckenden Augen und verstopfter Nase sehen. Der Arzt sagt auch, dass es nun an der Zeit ist ein neues Zuhause für uns zu suchen. Ich sehe die Situation als Neuanfang für mich - ein liebesvolles Zuhause zu finden. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mein Frauchen wenden, ansonsten habe ich meine Taschen mit allem Zubehör (Körbchen, Näpfe, Katzenklo etc.) gepackt und freue mich, wenn wir demnächst kuscheln können!

"Rocky" sucht ein neues Heim!

Unser Hund Rocky sucht ein neues zu Hause da wir ihn leider, aus Krankheitsgrunden meiner Schwester, schweren Herzen abgeben müssen. Er ist fünf Jahre alt, leider nicht krastriert, er ist sehr liebevoll liebt es mit Menschen zu kuscheln. Es würde mich freuen wenn er ein liebevolles zu Hause bekommt wo er sich wohlfühlt.

Die Katzen "Luke & Lucy" suchen ein neues Heim!

Luke (weiß getigert) und Lucy (schwarz/weiße Pfötchen) sind Geschwister und im August 2009 geboren und seit November 2009 bei uns. Luke ist der Oberschmusekater schlechthin und hätte wahrscheinlich eher ein Hund werden sollen. Je nach Laune redet er auch mit einem und manchmal hat man wirklich das Gefühl, er versteht jedes Wort was man ihm sagt. Er ist seeeeeehr verschmust und fordert das auch rigeros ein. Lucy dagegen ist eine kleine Diva, wenn ihr was nicht passt zeigt sie das auch, aber auch sie braucht ihre täglichen Streicheleinheiten und schmust gerne. Allerdings sollte man ihr Pfötchen besser NICHT anfassen, das mag sie gar nicht. Beide sind Freigänger und sollten dies auch bleiben. Sie sind leben zwar momentan gemeinsam unter einem Dach, wir denken aber, dass auch eine Einzelhaltung möglich wäre, da beide hier ihre eigenen Wege gehen.

Wir haben uns scheren Herzens dazu entschlossen uns von den beiden zu trennen. Bedingt durch eine neue Umgebung (Umzug), sowie unserer kleinen Tochter, fühlen sich beide Katzen sehr gestresst,, was sich auch in der Beziehung untereinander bemerkbar macht (gehen sich aus dem Weg, fauchen sich an). Wir haben dies nun wirklich lange beobachtet und alles mögliche versucht, dass die beiden sich hier wohler fühlen. Leider verbessert sich die Situation nicht.

 

Das neue zu Hause sollte ruhig sein - wenn dann eher mit älteren Kindern - wo sie auch weiterhin ihren Freigang genießen können.

Die beiden sind gechipt, geimpft und kastriert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …