Schreiben Sie uns! 

Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. (TSV) nimmt den Datenschutz sehr ernst. Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 9 und 8?
Büro geöffnet von 14:00 bis 16:30 (Sommer: bis 17:30)
SPENDENKONTO: SPARKASSE DÜREN · IBAN: DE14 395 501 100 000 192 500
Anmelden

Newsletter abonnieren

Aktuelle Notfälle

Auch bei den besten Vorsätzen: Manchmal kommt es vor, dass Menschen sich schweren Herzens von ihrem Haustier trennen müssen. Sie suchen dann für ihren vierbeinigen oder gefiederten Liebling eine neue Familie. Wenn das Tierheim keinen Platz für solche Fälle hat, ermöglichen wir den Betroffenen, hier an dieser Stelle auf sich aufmerksam zu machen. Also, die hier gezeigten Tiere leben noch bei ihren Besitzern, die jedoch dringend ein neues Zuhause für den Schützling suchen. Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an uns: 02421-99855-0. Wir stellen den Kontakt her.

 

Hinweis: Mit dieser Seite bieten wir einen Service für Tiere, die sich nicht in unserer Obhut befinden. Der Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V. lehnt daher jegliche Verantwortung ab, dass die hier gemachten Angaben zu den Tieren und Umständen richtig sind. Der Tierschutzverein bietet nur den kostenlosen Service einer Annonce für den Zeitraum von sechs Wochen. Bei Bedarf füllen Sie bitte das Formular aus.

Katze "Elly" sucht ein neues Zuhause!

Wir suchen wegen Umzug schweren Herzens ein neues Zuhause für unsere Elly (Erlanda). Eigentlich ist sie eine Hauskatze, wir konnten ihr aber einen geschützten Garten bieten, den sie besonders gern zum Gras fressen nutzte. Sie hält sich dennoch viel lieber im Haus auf.

Meist liegt sie im Bett meiner Tochter oder in ihrem Katzenhäuschen. Zu Menschen die sie kennt, geht sie gern und hält sich die ganze Zeit in dessen Nähe auf und lässt sich streicheln, lässt Dich aber auch wissen, wann es genug ist mit Schmusen. Elly ist eine sehr ruhige zwölfjährige Katzendame. Fremden gegenüber reagiert sie scheu und ängstlich.

Wir haben sie 2017 aus dem Tierheim geholt und gehofft, ihr ein schönes zu Hause geben zu können. Leider ist nun in unserem neuen Zuhause kein Haustier erwünscht.

Hund: "Hogen" sucht ein neues Heim!

Ich bin Hogan und suche dringend ein neues Zuhause, da mein Herrchen schwer erkrankt ist. Ich bin ein un kastrierter Rüde mit roten Papieren. Ich bin 5,5 Jahre alt. Ich bin wachsam, mag aber keine anderen Hunde und Katzen. Kleinkinder sollten auch NICHT im Haus sein. Lt Tierärztin sollte ich Nahrung vom Pferd erhalten, da ich eine Futtermittelallergie habe.

"Bobo, Pflegestelle auf Zeit gesucht!!!"

Wir suchen für den Hund meines Vater eine vorübergehende Pflegestelle. Mein Vater ist Anfang Januar ins Krankenhaus gekommen und ihm wurde ein Bein amputiert, sein Hund Bobo wurde seid dem von den Nachbarn versorgt. Leider funktioniert das jetzt aber nicht mehr, da der Hund immer versucht zu flüchten! Leider ist es nicht abzusehen wie lange er sich nicht um den Hund kümmern kann! Daher suchen wir eine Pflegestelle auf Zeit, in der sich jemand um den Hund kümmert! Gerne bringe ich das Futter für die Zeit mit! Die Übergabe wird nur nach einer schriftlichen Abmachung zwecks Rückgabe des Hundes erfolgen! Bobo ist ca 11 Jahre alt und ist ein verwöhnter schmuse Hund! Er verträgt sich allerdings nicht mit allen Hunden und braucht eine strenge Hand! Kommandos wie Sitz und komm funktionieren! Ich kann den Hund leider nicht aufnehmen da ich selber einen Hund habe, der sich nicht mit Bobo versteht!

"Bilbo und Schnucki" sucht ein neues Heim!

Wir haben uns letztes Jahr im Sommer ein Zwerg-Schaf-Paar geholt, als natürlichen Rasenmäher. Die Arbeit wird sorgfältig erledigt, das Problem ist das der Bock seinem Namen alle Ehre macht und bockt. Da meine Frau Sehbehindert ist sieht sie nicht immer wenn der Bock angreift und ist so schon zweimal gestürzt. Einmal ist unser Hund Marley (Schäfer-Bernersennen Mix) dazwischen gegangen und hat ihn am Hals gehabt. Nach Tierarztbehandlung ist aber wieder alles gut. Da wir nicht möchten das mal etwas schlimmeres passiert und meine Frau auch wieder ohne Angst in den Garten soll möchten wir Sie in liebevolle Hände abgeben. Ein großes Grundstück oder Wiesen sollten vorhanden sein. Wir denken das er Artgenossen sucht und Beschäftigung braucht um ruhiger zu werden. Beide fressen aus der Hand und sind wirklich süß,bis auf die bockerei.

"Fee" sucht ein neues Zuhause!

Fee ist 11 Jahre alt; kastriert und gechipt. Sie ist die Mutter von Hexe; hat aber zu ihrer Mutter keine besondere Beziehung, sodass eine Zusammen-Vermittlung nicht erforderlich ist.

Sie ist Freigängerin und liebt es draußen zu sein. Manchmal kommt sie nur zum Fressen und Schmusen nach Hause; dann ist sie jedoch sehr sehr anhänglich! Genau wie Hexe ist auch Fee Kinder, andere Katzen und Kaninchen gewohnt; Hunde mag sie nicht! Über ein ruhiges Plätzchen zum relaxen würde sie sich sehr freuen.

"Hexe" sucht ein neues Heim!

Hexe ist 10 Jahre alt; kastriert und gechipt. Sie ist Freigänger und liebt es draußen zu sein. Sie ist Kinder, andere Katzen und auch Kaninchen gewohnt. Hunden geht sie lieber aus dem Weg. Bei ihren Menschen holt sie sich gerne ihre Schmuse- und Streicheleinheiten ab. Im Winter wenn es kalt ist liegt sie auch schon mal gerne den ganzen Tag auf der warmen Couch.

Bedingt durch einen Umzug muss ich mich leider von meinen Katzen trennen. Hexe ist die Tochter von Fee, muss aber nicht zwingend mit Fee zusammen vermittelt werden. Die beiden akzeptieren sich zwar, haben aber keine besondere Beziehung zueinander.

Diese Seite verwendet Cookies, um die volle Funktionalität bieten zu können. Mit dem Verbleib auf der Seite erklären Sie Ihr Einverständnis. Weiterlesen …